• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Sie eröffnen Eisdiele in Wildeshausen neu

07.02.2019

Wildeshausen „Es war schon immer mein Traum, in Wildeshausen ein Eiscafé zu besitzen“, sagt Davide Caso. Bald hat der 43-jährige Eiskonditor aus Bassum sein Ziel erreicht. Unter dem Namen „Eiscafé Capri“ wollen Caso und seine Ehefrau Anna noch im Februar im ehemaligen „Dolomiti“ an der Westerstraße 20 eine Eisdiele eröffnen. Derzeit ist die Familie noch kräftig mit Aufräum- und Umbauarbeiten beschäftigt.

Die Casos hat es von der italienischen Amalfiküste in den Norden verschlagen. Seit etwa 20 Jahren betreiben sie ein Eiscafé in Achim (Landkreis Verden), ebenfalls unter dem Namen „Capri“. „Wir haben einige Zeit lang in Twistringen gelebt“, erzählt Davide Caso, „daher waren wir immer wieder in Wildeshausen. Ich mag die Stadt sehr gern.“

Anna und Davide Caso werden das „Capri“ in der Kreisstadt aber nicht selbst leiten. „Geschäftsführer werden mein Schwager Mario Sarmak und seine Frau Anja“, verriet der Eiskonditor. Beide seien derzeit noch im Bassumer Geschäft tätig. Zur künftigen Eiskarte wollte er sich noch nicht äußern. „Jede Sorte ist eine handgemachte Spezialität“, sagte er mit einem Augenzwinkern. Caso hat diverse Geräte zur Eisproduktion neu bestellt.

Das alte „Eiscafé Dolomiti“ ist seit Oktober vergangenen Jahres geschlossen. Ex-Betreiber Fernando Saraiva hat aus bis dato ungeklärten Gründen die Geschäftsführung abgegeben, nachdem er zuvor einigen Kunden Hausverbot erteilt hatte. Bis zum Januar 2014 hatte Eismeister Angelo Lasagna, inzwischen CDU-Ratsherr, das Eiscafé in seiner unnachahmlichen Art geführt. In den 35 Jahren der Ägide Lasagna war das „Dolomiti“ in der Westerstraße zu einer Institution geworden.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.