• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Schützenverein: Willi Kertz hört als Jugendwart auf

21.01.2013

Großenkneten Informativ und kameradschaftlich verlief am Freitagabend im Schützenhaus die äußerst gut besuchte Mitgliederversammlung der Großenkneter Schützen. Der Vereinsvorsitzende Detlef Kreye gab einen umfassenden Rückblick auf das vergangene Schützenjahr.

Mit den Worten „Bei uns ist was los“ gab es nur Lobesworte für die Grünröcke. Ob das Schützenfest, Wettbewerbe oder andere Veranstaltungen: Der Verein ist mit seinen insgesamt 288 aktiven Mitgliedern gut aufgestellt. Es gab zuletzt 13 Neuzugänge. Besonders lobende Worte gab es am Freitag für das Dörpschießen, das im vergangenen Jahr neu eingeführt worden war. Auch in 2013 soll es aufgrund guter Resonanz wiederholt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Fast einstimmig wurden Anja Meyer zur zweiten Vorsitzenden und der erste Schießmeister Hartmut Schütte in ihren Ämtern wiedergewählt. Ausgeschieden ist der bisherige Jugendwart Willi Kertz. Nach zehn Jahren in diesem Posten hat er aus gesundheitlichen Gründen sein Amt zur Verfügung gestellt. Mit großem Beifall und Anerkennung seiner Schützenbrüdern und -schwestern bekam er zum Dank seines ehrenamtlichen Engagements eine Kaminuhr überreicht. Er selbst hatte die letzten Schießscheiben, die im alten Kleinkaliberstand beschossen wurden, aufgehoben und überreichte sie als Erinnerung an den Vorsitzenden Detlef Kreye. Sie finden im Schießstand einen würdigen Platz. Seine Position werden nun Birthe Schütte und Marc Brumund übernehmen.

Auch in diesem Jahr stehen wieder viele Termine an. So findet beispielsweise am 30. März das Osterfeuer und vom 18. bis 20. Mai das Schützenfest in Großenkneten statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.