• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Senioren-Union: Wolfram Specht gibt den Vorsitz ab

19.09.2013

Dötlingen Es war ein bewegender Moment, als der Gründungsvorsitzende der Senioren-Union in Dötlingen, Wolfram Specht, vor knapp 50 Zuhörerinnen und Zuhörern im Schützenhof verabschiedet wurde. Die Senioren-Union hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen.

„Du hast die Ideen der Christdemokraten nach vorne gebracht und der älteren Generation nicht nur in der Gemeinde sondern auch im Landkreis eine Stimme gegeben“, fand Günter Reise lobende Worte zur Verabschiedung. Stets habe Specht auch die Mitmenschen im Blick gehabt, aber „auch an sich selber gedacht“, so Reise. Seit 1976 war Specht für die CDU viele Jahre im Rat und Kreistag aktiv. 2003 gründete er die Senioren-Union Dötlingen mit. 2009 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Seit ihrem Bestehen hat Specht viel mit den Mitgliedern der Senioren-Union unternommen. So standen in diesem Jahr unter anderem Fahrten nach Recklinghausen, Meppen und nach Berlin an. Regelmäßig wurden auch Gäste eingeladen. So schilderte ein Soldat aus Afghanistan seine Erlebnisse, und ein Arzt stand für Fragen rund um Apotheke und Gesundheit zur Verfügung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir sind kein Kaffeekränzchen, sondern eine Institution“, betonte Specht. Daher ist der ehemalige Vorsitzende auch stets darum bemüht, regionale Themen in überregional zur Sprache zu bringen, beispielsweise was die Schließung der Poststelle und der Bank in Dötlingen anging. Auch im Bereich Seniorenheimbau ist Specht unter anderem in Ganderkesee gewesen, um sich den Bau vor Ort anzuschauen. Ganz aufhören möchte er nicht, daher wird Specht in Zukunft die einstimmig neu gewählte Elisabeth Winkler als Erster Stellvertretender Vorsitzender unterstützen. Für ihre zehn Jahre lang engagierte Mitarbeit in der Senioren-Union geehrt wurden Wolfgang Wichmann, Holdreich Schachtschneider, Günther Steenken, Heinrich Höfel, Gerold Kuhlmann sowie in Abwesenheit Gisela Becker und Hilde Kuhlmann.

Für ihr Engagement erhielten die Geehrten eine Urkunde und dankende Worte von der CDU-Bundestagskandidatin Astrid Grotelüschen sowie von Wolfram Specht. Die Wahlergebnisse (jeweils einstimmig): Elisabeth Winkler (Vorsitzende), Wolfram Specht (1. Stellvertreter), Wolfgang Wichmann (2. Stellvertreter), Horst Ackermann (Schriftführer), Dieter Hollmann (Beisitzer), Günther Steenken (Beisitzer), Heinrich Höfel und Walter Rösener (beide Kassenprüfer).

Sabrina Wendt Redakteurin / Wirtschaftsredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2042
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.
DIE WIRTSCHAFT

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.