• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Zeit der Blumen und Topfpflanzen endet

29.06.2013

Hude Es herrscht Ausverkauf im Blumenladen Blüte und Stil an der Parkstraße in Hude. Die Regale und Auslagen leeren sich, Gestecke, Schnitt- und Topfblumen und Deko-Artikel müssen raus, denn Inhaberin Susanne Harbers wird ihr Geschäft an diesem Wochenende schließen. Gemeinsam mit Ehemann Torsten hat die gelernte Floristin 13 Jahren lang die Huder mit Blumen versorgt, gemeinsam haben sie nun entschieden ihr berufliches Wirken in einen anderen Bereich zu verlagern.

Bereits seit acht Jahren hat sich das Ehepaar ein zweites berufliches Standbein aufgebaut und ist seitdem erfolgreich mit Ständen auf Messen vertreten. „Angefangen hat es mit der Blumenschau in Oldenburg, dann sind wir auch nach Bremen gegangen“, erzählt Torsten Harbers. In den vergangenen drei Jahren, sagt der 41-Jährige, sei dann immer mehr Kraft in die Messearbeit geflossen. Vergangenes Jahr sorgte das Paar zum ersten Mal für die Dekoration einer 4500 Quadratmeter großen Fläche für eine Adventsmesse in Bremen. „Die Resonanz war super. Wir sehen da großes Potenzial“, sagt Harbers. „Jetzt sind wir einfach an einem Punkt, an dem wir uns entscheiden müssen“, sagt Susanne Harbers. Denn: „So ein Blumenfachgeschäft betreibt man nicht einfach nebenbei, besonders nicht mit unserem Qualitätsanspruch,“ sagt ihr Mann.

Doch leicht fällt es den beiden nicht, ihr Geschäft aufzugeben: „Wir haben in den letzten zwei Wochen gemerkt, wie nah uns das geht.“ Das durchweg positive Feedback ihrer Kunden hat die Floristin und den Kaufmann nachdenklich gestimmt. „Wir werden den Laden erst mal noch nicht verkaufen. In den kommenden Wochen werden wir prüfen, ob es alternative Konzepte gibt, vor allem auch mit Blick auf unsere jährliche Adventsausstellung, die in diesen Räumen verwirklicht werden können.“ Die Ära Blüte und Stil gehe jedoch diesen Sonnabend definitiv zu Ende.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.