• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Zepter bleibt weiter in Männerhand

10.05.2011

COLNRADE Heiner Rohlfs aus Hölingen ist neuer Schützenkönig im Schützenverein Beckstedt. Zusammen mit seiner Frau Elisabeth trat er am Sonntag die Regentschaft an. Als Ehrendamen wählte er Dörte Grau und Rita Lindemann.

Vereinschef Erwin Lührs gab bei der Proklamation bekannt, dass sich gut 20 Männer und Frauen um die Königswürde beworben hatten. Unter den 15 Thronanwärtern, die sich fürs Umschießen qualifizierten, waren vier Frauen. Leider sei es den Damen, die erstmals beim Schießen um die Schützenkönigswürde zugelassen waren, nicht gelungen, einen Spitzenplatz zu belegen. Burghard Otto ging aus dem Königsschießen als Vizekönig hervor und „Vizevize“ wurde Seriensieger Gerrit Höfemann.

Am erstmals angebotenen Schießen mit dem Lasergewehr, bei dem Kinder ab sieben Jahre antreten konnten, beteiligten sich 25 Jungen und Mädchen. Es siegte Christoph Kammann vor Julian Meyer und Marlo Schoppe. Beim Luftgewehrschießen um Orden belegte Freerk Bethke Platz eins vor Manuela Hoing und Hendrik Nienaber.

Das Kleinkaliberschießen um Orden gewann Johannes Lehnhof vor Tjark Bethke und Uwe Bahrs. Beim Schießen um Sachpreise ging der Hauptgewinn an Tjark Bethke. Die zwei weiteren Sachpreise nahmen Gerrit Höfemann und Ingo Schmidt entgegen. Das Glücksschießen der Kinder gewann Sarah Nienaber vor Hendrik Nienaber und Lars Günzel.

Die Krönung des neuen Schützenkönigs und die Preisverteilung bei den Schießwettbewerben war der Höhepunkt des Festgeschehens am Sonntag beim Dorfgemeinschaftshaus in Colnrade.

Begonnen hatte der Festsonntag mit dem Antreten der Vereinsmitglieder auf dem Eglinger Platz zum Abholen des Schützenkönigspaares Reiner und Michaela Claußen. „Wir waren mit über 100 Leuten da“, berichtete Vereinschef Erwin Lührs und bedankte sich bei der Feuerwehr Rüssen für die musikalische Begleitung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.