• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Wirtschaft

Zusätzliche Stühle im Kirchengang aufgestellt

08.04.2008

DÖTLINGEN Die ersten von insgesamt drei Dötlinger Konfi-Gruppen feierten am Wochenende ihre Konfirmation in der St.-Firminus-Kirche in Dötlingen. Pastor Hartmut Lübben leitete die beiden Festgottesdienste, die am Sonnabend und Sonntag neben den Konfirmanden und deren Eltern vor allem auch viele Verwandte in die Kirche führte. Im wahrsten Sinne des Wortes war auch der letzte Platz in dem Kirchenschiff besetzt. Küster Rudi Zingler hatte sogar zusätzlich Stühle im Gang aufgestellt.

Pastor Lübben konfirmierte die beiden Gruppen, die zuvor Pastor Ralf Frerichs zusammen mit einem Konfi-Team geleitet hatte. Wie berichtet, ist Lübben im Oktober 2007 als Nachfolger für Frerichs nach Dötlingen gekommen. Die Konfirmanden trafen sich einmal im Monat im Neerstedter Kirchengemeindezentrum. Im Mittelpunkt stand das Holk-Projekt (die NWZ berichtete), in dem anhand verschiedener Beispiele von Jugendlichen deren Probleme, aber auch der Glaube an Gott im Mittelpunkt standen.

Konfirmiert wurden an diesem Wochenende Nils Cording, Sarah Grashorn, Harm-Aike Hollmann, Jan und Finn Kipper, Viktoria Kowalski, Jan Kratzmann, Kim-Sarah Lüdemann, Lucas Marquardt, Melena Mennenga, Sarah Natenstedt, Julia Rehding, Falco Richter, Maximilian Samlaus, Valentin Schwarz, Julika Ullerich, Sascha Voß, Maximilian Welz sowie Melanie Abel, Rieke Bolling, Hendrik Brosche, Emanuel Büdeker, Julia Dürlamm, Felix Helmers, Melanie Hoffmann, Jannes Hülsemeyer, Insa Kückens, Dennis Kuhlmann, Insa Kuhlmann, Ines Corinna Liedtke, Saskia Lüers, Philipp Rahden, Sabrina Rohling, Justin Sander, Laura-Marie Schenk, Julia Segelke, Hedda Spille, Saskia Varnhorn und Katrin Wilke.

Am kommenden Sonntag wird Pastor Manfred Rose die dritte Konfirmandengruppe in der St.-Firminus-Kirche einführen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.