• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

15.837 Zuschauer sorgen für einen Rekord

14.03.2017

Oldenburg Nach der Schau ist vor der Schau: Die gute Nachricht des Besucher-Rekords der World Press Photo 16 zog eine ebenso gute nach sich. Der Termin für 2018 steht: Am 17. Februar soll es die dritte Auflage geben.

15 837 Besucher sahen in den vergangenen drei Wochen die Ausstellung der weltbesten Pressefotos im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte. Das Vorjahresergebnis wurde um 1500 Besucher gesteigert, teilte Initiator Claus Spitzer-Ewersmann am Montag mit. Das frühlingshafte Wetter am Schlusswochenende habe wohl ein besseres Ergebnis verhindert.

Im Bilder- und Informationsrausch der Gegenwart innehalten und sich auf ein Bild unserer Zeit einlassen zu können, darin sieht Museumsdirektor Rainer Stamm eines der Geheimnisse. Es erfülle ihn mit Stolz, „dass auf diesem Weg das Schloss wieder mal zum lebendigen Zentrum von Stadt und Land Oldenburg geworden ist“.

Kulturamtsleiterin Christiane Cordes wertete es als äußerst positiv, „dass es sich die Ausstellungsmacher zum Ziel gesetzt hatten, durch ein umfangreiches Begleitprogramm die Auseinandersetzung mit der medialen Verbreitung von Informationen zu thematisieren“. Sie hob das Angebot an Schulklassen hervor, zu gesonderten Öffnungszeiten konkret die Vermittlung von Geschichte(n) durch das Medium Fotografie beleuchten zu können. Das Angebot hatten über 400 Schüler und Lehrkräfte angenommen.

Auch Veranstaltungen im Begleitprogramm trugen dazu bei, dass drei Wochen lang intensiv über Pressefotografie gesprochen wurde – vom Besuch des Preisträgers Warren Richardson, die Diskussionsrunden über Bildjournalismus bis zum Foto-Slam.

Oliver Schulz Leitender Redakteur / Redaktion Kultur/Medien
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2060
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.