• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Acht Chöre feiern ein fröhliches Fest

07.05.2013

Oldenburg /Kayhauserfeld „Fröhlich klingen unsere Lieder“: Dieses Motto gab Wilhelmine Schulte, 1. Vorsitzende des gastgebenden Gesangvereins (GV) Teutonia Eversten von 1893, in ihrer Begrüßungsansprache zum 79. Gesamtchorfest der Chorgemeinschaft „Harmonie“ vor. Und dieser Satz zog sich auch durch die gesamte Veranstaltung.

Die sieben Mitgliedschöre und die Handwerker Liedertafel feierten mit ihren Gästen am Sonnabend ein harmonisches Fest im Landgasthof Bischoff in Kayhauserfeld. Der Gesamtvorsitzende Hans-Jürgen Kutscha begrüßte dazu auch Ferdinand Emmrich (Vizepräsident des Chorverbandes Niedersachsen-Bremen), Gerhard Brunken (Präsident des Oldenburgischen Sängerbundes), Ehrenbundes-Kreischorleiter Bernhard Schmidt, die SPD-Ratsfrau Gerti Suntrup und Bürgermeisterin Susanne Menge (Grüne).

In seiner Ansprache wies Kutscha darauf hin, wie fleißig die Chöre – neben ihren zahlreichen Auftritten – für diese Veranstaltung geprobt hatten. Denn es ist guter Brauch, dass alle 208 Stimmen in einem Gesamtchor unter Leitung von Helmut Förster Lieder vortragen.

Auch Susanne Menge betonte in ihrem Grußwort der Stadt , wie wichtig die Gesangvereine für das gesellschaftliche Leben seien. Sie erfüllten mit ihrem Gesang zum Beispiel in Altenheimen auch eine soziale Aufgabe.

Beim Fest wurden wieder Jubilare für ihr aktives Singen geehrt: Änne Pordo (GV Einigkeit Oldenburg-Donnerschwee) für 60 Jahre, Ella Beckmann (gemischter Chor Eintracht Bürgerfelde) für 50 Jahre und Hilde Diedrich (GV Teutonia Eversten) für 40 Jahre. Zu seiner großen Überraschung bekam Hans-Jürgen Kutscha das goldene Ehrenzeichen des Oldenburgischen Sängerbundes für langjährige Mitarbeit und Verdienste im Chorwesen überreicht.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-stadt 
Susanne Gloger Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2108
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.