• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

An der Uni: Infos zur Depression

17.03.2017

Oldenburg Zwischen vier und sechs Millionen Menschen erkranken in Deutschland jährlich an einer Depression. Obwohl die Krankheit weit verbreitet ist, wissen die meisten Menschen nur wenig darüber – was den Erkrankten das Leben zusätzlich erschwert. Das Bündnis gegen Depression Weser-Ems möchte aufklären und lädt am Dienstag, 21. März, zu einer öffentlichen Infoveranstaltung in die Universität ein. Los geht’s im Bibliothekssaal (Campus Haarentor, Uhlhornsweg 49-55) um 16.15 Uhr. Die wesentlichen Fakten zum Thema Depression präsentieren Prof. Dr. Alexandra Philipsen, Direktorin der Uniklinik für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Projektleiterin des Bündnisses, und Wilfried Schumann, Leiter des Psychologischen Beratungs-Service (PBS) von Uni und Studentenwerk. Insbesondere geht es darum, in welchen Erscheinungsformen eine Depression auftreten kann und wie sie sich behandeln lässt – ob ambulant oder stationär, mit Medikamenten oder Psychotherapie.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.