• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Auf dem Spitzenplatz

22.03.2019

Unterhaltsam und lehrreich war die Kohlfahrt der Gymnastikgruppe des Polizei-Sportvereins. Das Essen sollte abends im Lokal „Zum Drögen Hasen“ eingenommen werden. Treffen war dort aber schon am Nachmittag. So ist’s nun mal die Tradition – nicht nur bei diesen sportlichen Frauen. Den richtigen Appetit muss man sich eben erst „anlaufen“.

Abteilungsleiterin Monika Hanisch hatte für den „Kohlgang“ eine Idee, die für alle eine Überraschung war. Was die Gruppe, wie viele Oldenburger auch, nämlich nicht wusste, war die Tatsache, dass es in der Nähe der Gaststätte auch einen „Drögen-Hasen-Teich“ gibt. Der gehört dem „Sportfischerverein Oldenburg, ist also Privatbesitz. Eine Mailanfrage reichte und schon war der Vorsitzende, Norbert Gerdes, bereit, den Damen das Gelände zu zeigen. „So erhielten wir eine sehr informative, interessante, kompetente Führung“ , erzählt Monika Hanisch. Ein Schmuckstück sei zum Beispiel auch die Fischerhütte am Teich. Die lernten die Gäste dann am Ende des Rundgangs auch von innen kennen und waren glücklich, sich aufwärmen zu können. „Der Schluck aus dem Löffel, von Norbert Gerdes spendiert, wurde gerne angenommen“, so Monika Hanisch.

Mit dem richtigen Appetit gelangten die Frauen wieder zu ihrem Ausgangspunkt zurück. Im „Drögen Hasen“ ließen sie sich Grünkohl mit allem Drum und Dran gut schmecken. Langeweile kam auch dann nicht auf. Es standen Rate- und Würfelspiele auf dem Programm, Per Losverfahren wurde die Kohlkönigin ermittelt. Sylke Klang gewann schon das zweite Mal. „Sie trug es mit Fassung“, berichtet Monika Hanisch.

Neuer Präsident

An der Spitze des Schützenkreises (SK) Stadt Oldenburg stand Werner Fredehorst 33 Jahre. In der Delegiertenversammlung hat er jetzt sein Amt in jüngere Hände gelegt. Sven Guderjan ist sein Nachfolger.

Fredehorst, amtierender Präsident des Schützenvereins Etzhorn, blickt auf ereignisreiche Jahre zurück. Er brachte sich im Landesverband (NWDSB) genauso ein wie dem höchsten Dachverband für Schützen, dem Deutschen Schützenbund. Hochdekoriert mit Bronzenem und Silbernem Ehrenkreuz, der Goldenen Ehrennadel des DSB, um nur einige zu nennen, ist der Oldenburger eine feste Größe im Oldenburger Schießsport.

Langweilig wird es ihm auch künftig gewiss nicht: Neben dem Präsidentenamt in Etzhorn hat Werner Fredehorst seit dem Jahr 2016 auch den Posten als Beauftragter für Inklusion im Oldenburger Schützenbund.

Sein Nachfolger Sven Guderjan tritt zwar in große Fußstapfen, ist aber kein Unerfahrener. Der verheiratete Polizist und Vater von zwei erwachsenen Kindern ist bereits seit 2001 Vizepräsident des SK Oldenburg Stadt. Zudem führt er seit 2008 die Geschicke im Verein der Oldenburger Schützen als Präsident.

Für den passionierten Waffensammler ist eins klar: „Ich bin froh wenn ich Werners Werk so weiterführen kann. Ich werde sicherlich auch in den nächsten Jahren immer gerne seinen Rat einholen“. Dem 51-Jährigen sind der Zusammenhalt wichtig, und das offene Ohr für die Interessen der angeschlossenen Vereine. Elf Vereine führt er nun als Präsident.

Guderjans erste Amtshandlung hatte es dann auch gleich in sich. Er machte in der Delegiertenversammlung den Vorschlag, Werner Fredehorst solle Ehrenpräsident werden. Dafür stimmten auch alle Delegierten. Unter Beifall überreichte Guderjan eine Urkunde und eine Kamera als Geschenk für Fredehorst, sowie einen Blumenstrauß für dessen Ehefrau Anneliese.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.