• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Architektur: Ausstellung zeigt Ideen zu Bahn-Areal

05.11.2014

Oldenburg Über Monate hinweg haben sich Architekten Gedanken zur Bebauung des Areals am Bahnhof gemacht. Jetzt sind die Modelle der sechs Büros, die sich am Wettbewerb der EWE beteiligt haben, zu sehen. Bis 28. November werden die Entwürfe im Technischen Rathaus (Industriestraße) ausgestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den NWZ-Wirtschafts-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Sieger, der den Auftrag für die Entwicklung des EWE-Areals erhält, steht schon fest: Anfang Oktober hatte eine Preisjury das Modell des Groninger Architekturbüros KAW als besten Entwurf ausgezeichnet (NWZ  berichtete). Die Pläne von Reimar von Meding und seinen Mitarbeitern gelten in den Augen der Juroren als besonders gelungen vor allem in Bezug auf die räumliche Erschließung. Auch die Verteilung der Büroflächen und Wohngebäude wurde gelobt. Von Meding selbst betont, sein Entwurf orientiere sich an den Oldenburger Gegebenheiten. Dies bedeute zum Beispiel Zurückhaltung bei der Höhe der Bauwerke.

Das Büro „rha reicher haase assoccierte, Aachen/Club 94, Köln kam auf Platz zwei, Angelis und Partner (Oldenburg) auf Platz drei. Zur Jury zählten Stadtbaurätin Gabriele Nießen, Alwin Schlörmann und Manfred Hamel (beide EWE), die Stadträte Ursula Burdiek (SPD) und Sebastian Beer (Grüne) sowie der frühere Baudezernent Frank Pantel. Vorsitzender war der Architekturprofessor Manfred Schomers, Hannover.

NWZ-Immo.de
Mieten oder kaufen, Wohnung oder Haus, Gewerbe oder Grundstück?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.