• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Azubis haben es geschafft

24.10.2017

Beim Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband (OOWV) haben elf junge Frauen und Männer ihrer Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Silas Sieverkropp, Dirk Hanneken, Henrik Janssen, Stephan Kröger, Katharina Mruczek, Lars Horstmann, Robert Hermann, Claas Renken, Tomke Templin, Felix Biermann und Tobias Bruns absolvierten ihre Prüfungen in sechs unterschiedlichen Berufen: Fachkräfte für Abwassertechnik und Wasserversorgungstechnik, Industriekaufleute, Rohrleitungsbauer, Bauzeichner sowie Vermessungstechniker.

Acht der erfolgreichen Auszubildenden sind auch künftig beim OOWV beschäftigt. „Darüber freuen wir uns besonders“, sagte Birgit Tillmann, Bereichsleiterin Personal und Recht. „Der OOWV hat das Ziel, in den eigenen Nachwuchs zu investieren. So können wir unserer Verantwortung in der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung in der Region auch weiterhin gerecht werden“, ergänzte sie. Birgit Tillmann dankte in diesem Zusammenhang den Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten für ihr großes Engagement.

Am Rande der Veranstaltung wurde der bisherige Ausbildungsleiter Thomas Abken verabschiedet. Er hat seit 2013 fast 100 Auszubildende betreut und wechselt in das Personalcontrolling des Unternehmens. Karsten Specht würdigte ihn als „wertvollen Tippgeber“, der mit seiner motivierenden Art wichtiger Ansprechpartner für Ausbilder und Auszubildende gewesen sei. Künftig übernimmt Thekla Plump seine Aufgaben. Unterstützt wird sie dabei von Janna Speckmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der OOWV bildet derzeit 45 Auszubildende in zehn verschiedenen Berufen aus und beschäftigt insgesamt rund 700 Mitarbeiter.

Lesemarathon

Zum dritten Mal lud das Oldenburger Leseforum am Sonntag zum Lesemarathon ein. Im Kulturzentrum PFL lasen dabei zehn Oldenburger Autoren im halbstündigen Wechsel aus ihren Büchern vor. Die Bandbreite der Werke reichte von autobiografischen Erinnerungen über Kurzgeschichten bis hin zum Fantasy-Thriller in heimischer Oldenburger Kulisse.

Freude über Spende

Die Diakonie Kindertagesstätte Philosophenweg hat sich beim Sparda-Leuchtfeuer-Wettbewerb beteiligt. Zwar konnte sich die Krippe mit ihrem Projekt beim Voting nicht durchsetzen, dafür hat sich das Team um Sparda-Regionaldirektor Markus Fettback nun für die Krippe entschieden und einen Filialpreis übergeben. Einrichtungsleiterin Astrid Brundiers und Gruppenleiter Marten Sieper freuen sich über die Spende in Höhe von 1500 Euro. Sie werden das Geld verwenden, um eine zweite Spielebene mit einem Spielhaus im Gruppenraum der Käfergruppe einbauen zu lassen. Tomma, Alica, Enno, Jakob und Sophia sind schon ganz gespannt darauf, was sie darin alles machen können.

Interreligiöser Tag

Die Arbeitsstelle für Religionspädagogik der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg lud am Samstag erstmalig zu einem besonderen Tag der offenen Türen ein. Im Mittelpunkt stand dabei die Interreligiösität, der gleichberechtigte und respektvolle Dialog zwischen den Religionen. Vertreter verschiedener Weltreligionen stellten sich den interessierten Besuchern für Gespräche zur Verfügung. Lehrkräfte konnten außerdem in einer Werkstatt aus den Angeboten des Tages Bausteine für eigene religionspädagogische Tätigkeiten erarbeiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.