• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Sorge um eigene Gesundheit und die der Familie

22.01.2021

Berlin /Oldenburg Die Berufsvereinigung der Kindertagespflegepersonen hat in einer Umfrage „Corona in der Kindertagespflege“ ermittelt, wie die derzeitige Situation von der betroffenen Berufsgruppe empfunden wird.

Befragt wurden bundesweit 5300 Menschen (zwölf Prozent aller Tagespflegepersonen in Deutschland) zum Zeitraum von Beginn der Pandemie (März 2020) bis heute. Und so sieht das Stimmungsbild aus:   86 Prozent fühlen sich nicht ausreichend geschützt  80 Prozent erhalten keine Kostenerstattung für Schutzmaterial  40 Prozent zählen zur Risikogruppe  75 Prozent arbeiten in Privaträumen  Bei 75 Prozent kommen die betreuten Kinder in Kontakt mit Familienangehörigen der Betreuerinnen und Betreuer  Bei 45 Prozent zählen Angehörige zur Risikogruppe  90 Prozent haben Sorgen um die eigene, weitere 90 Prozent um die Gesundheit Angehöriger   Zu 80 Prozent werden symptomatische Kinder nicht getestet  In 10 Prozent der Fälle sind Kinder nachweislich mit Covid-19 infiziert (gewesen)  40 Prozent der befragten Betreuungspersonen haben keinen Zugang zu freiwilligen, kostenlosen Corona-Tests 80 Prozent beklagen mangelnde Anerkennung von Politik/Behörden  Nicht ausreichend von der Fachberatung unterstützt fühlen sich 45 Prozent   60 Prozent fehlen individuelle und praktikable Empfehlungen sowie Rahmenpläne im Job  50 Prozent fürchten um finanzielle Absicherung in der Pandemie  Mit dem Gedanken aufzuhören spielten/spielen 50 Prozent

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Mehr Infos unter   www.berufsvereinigung.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.