• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Rosenmontag: Bernd Bischoff nun Ehren-Karnevalist

04.03.2014

Oldenburg Erst wünschte der SPD-Fraktionsvorsitzende dem Karnevalverein Blau-Rot, dass er für seine Traditionen viele neue Mitstreiter finden möge, dann wurde er selbst dazu gemacht: Beim Empfang der Narren im Rathaus zum Rosenmontag ernannte Blau-Rot-Präsident Geert Haase Bischoff zum Ehrenmitglied des Vereins. Die gleiche Ehre hätte auch den Grünen-Fraktionssprecher Sebastian Beer ereilt, doch der war nicht da: Er war zu seiner Chefin, der Grünen-Landtagsabgeordneten Susanne Menge, nach Hannover gerufen worden, berichtete Bischoff, der jetzt am Aschermittwoch mit Blau-Rot den „Hering beerdigt“.

Der hatte die gut ein Dutzend Narren, diesmal unterstützt vom Spielmanns- und Fanfarenzug Elsfleth und Karnevalisten aus Bremen und Rhauderfehn, im Fraktionssaal der SPD dann auch allein empfangen. Oberbürgermeister Gerd Schwandner, der die Oldenburger Karnevalisten seit Jahren schweigend übergeht, hatte mit dem Empfang der Servicekräfte vom Gröönkohl-Äten in Berlin den Ratssaal blockiert – zielsicher zur Narrenzeit um 11.11 Uhr.

Da war es kein Wunder, dass sich Haase über das Ende der Amtszeit Schwandners freute – und Bischoff gleich mit. Dessen Partei stellt bekanntermaßen Jürgen Krogmann als Kandidat für die Nachfolge auf – und Bischoff, schon im Wahlkampfmodus, argwöhnte, dass Schwandner angesichts „des schwachen Angebots“ weiterer Kandidaten vielleicht noch einmal antreten könnte. Haases Einschätzung: „Hallo OB/Scheiden tut weh/uns aber nee.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Zug der Narren durch die Stadt wurde von der Oldenburg-typischen Mischung aus Ignoranz, Kopfschütteln und Amüsement begleitet. Anders als in Hochburgen gab’s im Rathaus statt geistiger Getränke Wasser und Saft.


Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-oldenburg 
Thorsten Kuchta stv. Redaktionsleitung / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2102
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.