• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Besondere Arbeiten

11.07.2019

53 Absolventinnen und Absolventen im Bachelor- und 27 im Masterstudium haben am Fachbereich Architektur der Jade Hochschule am vergangenen Freitag ihre Urkunden feierlich überreicht bekommen. Studiendekan Jens Peter Thiessen vom Fachbereich, Hero Weber, Vizepräsident für Studium und Lehre der Jade Hochschule, sowie Horst Gumprecht von der Architektenkammer Niedersachsen richteten Grußworte und Glückwünsche an die Studierenden.

Wie jedes Semester wurden auch Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Alexis Angelis vom BDA (Bund Deutscher Architekten) sprach Anerkennungen an die Bachelorabsolventen Benjamin van Eijck und Henrik Borchers für Ihre Umsetzung der gestellten Thesen aus. Der Hauptpreis im Bachelor ging jedoch an Simon Visser für seine Thesis „Makerspace“ die der BDA ebenbürtig mit den Masterarbeiten ansieht. Für die Bearbeitung der Masterthesen wurde die Umsetzung von Michel Kempa lobend erwähnt, der Hauptpreis ging hier an Philip Röttger für seine Umsetzung des „Makerspaces“.

Spenden der Mitglieder

Der Rotary-Club Westerstede besteht seit 40 Jahren. Er gehört zu den fünf Oldenburger Rotary-Clubs und hat auch zahlreiche Mitglieder in der Stadt. Anlässlich seiner großen Jubiläumsfeier im Gut Horn wurden von den Mitgliedern und Gästen Spendengelder eingesammelt. Die Präsidentin Frauke Meissner stellte die Verwendung dieser Gelder zur Diskussion. Einstimmig wurde beschlossen, 3000 Euro der Organisation „Sturmlicht“ zur Verfügung zu stellen. Da ist eine Einrichtung zur Betreuung von Kindern und Jugendlichen, bei denen ein psychisch belastender Trauerfall eingetreten ist.

Die Leiterin Frauke Heinroth-Peters war dankbar für diese großzügige Zuwendung, zumal sich Sturmlicht ausschließlich über Spenden finanziert.

Neue Friseurprofis

Im Rahmen einer Freisprechungsfeier der Friseur-Innung Oldenburg in der Friseur Akademie haben 31 Junggesellen und -gesellinnen nach bestandener Prüfung ihre Gesellenbriefe ausgehändigt bekommen. Für die besten Prüfungsergebnisse wurden gleich zwei Prüfungsbeste geehrt: die Oldenburgerinnen Lina Janßen (Arto-Team GmbH) und Amira Thies (Klier). Nicht nur auf dem Podium standen beide gemeinsam. Berufsschulbeisitzer Robert Sievers berichtet, dass die jungen Frauen auch in der Berufsschule vom ersten bis zum letzten Ausbildungsjahr Sitznachbarinnen waren. Die Prüfungsausschussvorsitzende Ines Rüdebusch und Obermeister Gerriet Schimmeroth würdigten die erfreulichen Prüfungsergebnisse und forderten die jungen Kollegen auf, die Fortbildung nicht zu vernachlässigen.

Ihre Urkunden erhielten Hezha Haval Saleh Al Darweesh (Ali Basaran), Sabre Ali, (Grone-Schulen), Sherin Alscheich (Arto-Team) Sahira-Imani Ciftci (Klier), Sharina Dey (Schimmeroth), Piyachat Diloksinpanya (Arto-Team), Loreen Fidler (Trend Hair), Sabrina Gieler (Arto-Team), Rena Göpel (Trend Hair), Alaa H Ali Ali (Jens Runge), Gina-Charmaine Jansen (Oliver’s), Irina Karpenko, Ibrahim Khalaf (beide H2O), Kimberly Methe, (Klier), Alicia Obeck (Arto-Team), Pia Maria Palmer (Salon Bremer), Mohd Kheir Saleh (Hogir Schalal), Sina Schnieder (Arto-Team), Sabrina Schoon (Arto-Team), Fenna Blanca Smit (Meyer-Seeger), Kimberley Tiehen (Anja Weiß), Shamim Toran (RYF), Denise Isabel Volkmann (Sadet Zebun), Sophie von Nethen, Darleen Wegener, Marina Zajceva (alle Schimmeroth), Patricia Brinkmann (Liebig), Falak Hassan Abdallah (Arto-Team) und Zardasht Hussein Khalaf (Extern). Zudem waren aus der Winterprüfung dabei Annika Tellinghusen, Oldenburg Thorsten Mierswa Mareike de Vries (Liebig), Ghazal Hussein Khalaf (Arto Team), Sahin Serin (Klier) und Ömer-Faruk Kalmis (Selman Tonguz).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.