• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg

Bildung von Perspektiven

11.01.2017

Manchmal führen Umwege zum Ziel: Das Engagent der Oldenburger Volkshochschule (VHS), Perspektiven für Menschen ohne Schulabschluss zu schaffen, unterstützt die Justin-Hüppe-Stiftungmit einer Spende von 3000 Euro. Die finanzielle Hilfe ermöglicht eine sozialpädagogische Betreuung der Teilnehmenden an den Vorbereitungskursen zum Sekundarabschluss I.

Erst 2016 hat die Initiative ihren Stiftungszweck durch die Förderung von Ausbildung und Bildung erweitert. Damit werde die langjährige segensreiche Arbeit der VHS unterstützt und jungen Menschen in einer zumeist schwierigen Lage eine Hoffnung gebende Perspektive geboten, sagte der Vorsitzende Dieter Boll bei der symbolischen Scheckübergabe.

Taktvolle Hilfe

Freude schenken – nicht nur zur Weihnachtszeit: Eine klangvoll-adventliche Martine haben die Mitglieder der Graf-Anton-Günther-Loge im Dezember genossen und dabei auch an die Schwachen gedacht. Eingeladen hatte die Lodge zu einem Konzert von Bariton Alwin Kölblinger begleitet am Flügel von Akiko Nozue. Die Musiker trugen Stücke von Richard Trunk und Peter Cornelius vor.

Klangvolle 750 Euro Reinerlös kamen an dem Abend zusammen. Mit der gesamten Summe wird nun der gemeinnützige Verein „Aktion Delphin“ unterstützt. Die Initiative organisiert Delfintherapien für autistische und spastisch gelähmte Kinder in der Region und dem gesamten Bundesgebiet. Ein Ansatz, mit dem große Erfolge erzielt würden, versichert der Vorsitzender Dieter Schart.

Treffpunkt IHK-Empfang

Stark war das Interesse am traditionellen Neujahrsempfang der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer (IHK). Mehrere hundert Unternehmen verfolgten am Dienstagabend in der Oldenburger Weser-Ems-Halle den Festvortrag von Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider, der in Vertretung von Ministerpräsident Stephan Weil gekommen war. Auch die Oldenburger Unternehmer und Firmenvertreter nutzten die Chance dieses traditionellen Treffens zum allgemeinen Austausch nach den Vorträgen und der Podiumsdiskussion, die Rolf Seelheim, früherer Chefredakteur der NWZ , moderierte.

Zu aktuellen Fragen der Politik bezogen Stellung: Tom Nietiedt (Wilhelmshaven/Nietiedt-Gruppe) und Felix Thalmann (Büfa/Oldenburg).

IHK-Präsident Gert Stuke hatte in seiner Rede zu Courage ermuntert und dazu, Probleme gemeinsam anzupacken.


Mehr Infos zu den Kursen unter   www.vhs-ol.de/zweiterbildungsweg 
Zur Stiftung unter   www.oldenburger-buergerstiftung.de/justin-hueppe-stiftung/ 
Mehr Infos unter   www.aktion-delphin.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.