• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

1800 Schüler machen Brunnenlauf zum Spektakel

11.06.2009

OLDENBURG Mehr als 1800 Schülerinnen und Schüler unter den 3062 gemeldeten Teilnehmern machten den Everstener Brunnenlauf auch in diesem Jahr wieder zu einem Großereignis im Zeichen des Laufnachwuchses. Die jungen Starter gingen unter anderem in den einzelnen Schulwettbewerben auf die 2400-Meter-Strecke oder versuchten sich beim neuen „Zehntel-Marathon“ an der 4219-Meter-Distanz. Den Pokal für die größte teilnehmende Schule erhielt wiederum die Hermann-Ehlers-Schule mit 174 Schülern – diese Zahl entspricht 84,5 Prozent aller Schüler der Einrichtung. Gleich dahinter lagen die Grundschule Wechloy mit 72,4 und die Wallschule mit 67,6 Prozent.

Ein besonderer Anreiz war die Klassenwertung, bei der die jeweils acht besten Läufer gewertet wurden. Bei der ersten und zweiten Jahrgangsstufe kam die Klasse 2b der Hermann-Ehlers-Schule auf Rang eins. Mit 1:36:45 Stunden lag sie letztlich 90 Sekunden vor ihren Mitschülern aus der Klasse 2c und 3:10 Minuten vor der „Grundschule unter dem Regenbogen“ aus Kreyenbrück.

Deutlicher war der Abstand bei den dritten und vierten Klassen. Über 8 x 2400 Meter war die 4b der Hermann-Ehlers-Schule in 1:24:58 Stunden fast sieben Minuten schneller als die 4c der Grundschule Hundsmühlen, die sich dagegen nur knapp mit 16 Sekunden Vorsprung gegen die 3a der Hermann-Ehlers-Schule durchsetzte. Bei den älteren Schülern belegte die Klasse 6c des Neuen Gymnasiums den ersten Platz in 1:24:55 Stunden. Auf Rang zwei kam die 5f des Graf-Anton-Günther-Gymnasiums in 1:31:17 Stunden vor der 6c der Cäcilienschule (1:32:39).

Außerhalb der Klassenwertungen erzielten die Fußballer der D-Jugend des TuS Eversten mit 1:21:07 Stunden die beste Zeit aller Gruppen. Alle Gewinner durften sich bei der Siegerehrung über einen Preis sowie den Beifall der Konkurrenten und der vielen Besucher in der Halle an der Feststraße freuen.

Im neu angebotenen „Zehntel-Marathon“ bildeten zehn Schülerinnen und Schüler eine Mannschaft. In der Addition der zehn Teilnehmer wurde hier die klassische Strecke von 42,195 Kilometern zurückgelegt. Den ersten Platz erlief sich das Team der 5b der IGS Helene-Lange-Schule in der sehr guten Marathonzeit von 3:23:38 Stunden. Dahinter kam die Grundschule Wechloy in 3:50:38 Stunden auf Platz zwei. Dritte wurde die 8b-2 der IGS Helene-Lange-Schule (3:56:43).

www.brunnenlauf.de

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.