• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

46 Abiturienten am Bildungszentrum für Technik und Gestaltung (BZTG)

16.07.2020

Am Bildungszentrum für Technik und Gestaltung der Stadt (BZTG) wurden insgesamt 46 Abiturienten des Technischen Gymnasiums verabschiedet. Für die Tatsache, dass die Abschluss-Zeremonie allen Beteiligten in Erinnerung bleiben wird, sorgte die Corona-Pandemie. Denn natürlich galten bei der Verleihung die Corona-Hygiene-Regeln: Einhaltung von Abständen, Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und selbst die Sektgläser zum abschließenden gemeinsamen Anstoßen mussten alle Teilnehmer aus hygienischen Gründen selber mitbringen und sich selbst einschenken.

Zudem waren die 46 Abiturienten in drei Gruppen unterteilt und die Verleihungsfeier somit auch dreifach abgehalten. „Damit haben wir ermöglicht, dass jeder Abiturient drei Angehörige mitbringen konnte. Wir wissen, dass so eine Abiturverleihung auch in Corona-Zeiten sowohl für die Abiturienten als auch für deren Angehörige etwas Besonderes ist und eine Feierlichkeit einfach verdient“, erläuterte Heye-Tamme Reimers, Leiter des Technischen Gymnasiums. „Eigentlich sollte die Feier auf dem Schulhof stattfinden. Der Dauerregen hat das aber verhindert, so dass wir uns kurzfristig entschieden haben, die Veranstaltung in die Bauhalle unserer Bauabteilung zu verlegen.“

Gert Mora Motta, Schulleiter des BZTG, verabschiedete die Abiturienten mit dem Wunsch, dass diese auch in Zeiten der Corona-Pandemie ihr Leben positiv gestalten. Er wünsche sich eine kritisch-konstruktiv denkende junge Generation, die sowohl privates als auch berufliches Engagement im menschlichen Miteinander zeigten und vielleicht sogar als spätere Ingenieure Techniken entwickelten, die die Umwelt entlasteten. „Versuchen Sie andere Kulturen zu verstehen, fördern Sie den Dialog, seien Sie kreativ bei der Bewältigung von Herausforderungen, während Corona und auch danach“, ermutigte Mora Motta die Absolventen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Technische Gymnasium bietet drei Schwerpunkte an: Elektrotechnik, Gestaltungs- und Medientechnik sowie Informationstechnik. Damit werden Grundlagen im Technik-Bereich gelegt. Dies macht sich auch in der anschließenden Berufswahl bemerkbar: Nach Erreichen der Allg. Hochschulreife studieren viele der Absolventen ein ingenieurwissenschaftliches Fach und haben mit ihrem Abschluss beste Voraussetzungen geschaffen.

Ihr Abi bestanden haben: Yousef Aljaf, Jan Ole Barfuß, Paul Brinkmann, Jonas Brüggemann, Simon Ebkens, Jan Essmann, Christof Fischbach, Loort Fleddermann, Kendra Golfels, Nick Graner, Niko Gushani, Max Hagendorff, Hendrik Harms, Ulrike Hempen, Oliver Hess, Tilman Ralf Holube, Tobias Hörner, Fynn Luca Janßen, Christian Kigitovic, Etienne Kittel, Mirko Knutzen, Benedikt Janto Krause, Gabriele Francesco Lava, Jan Martens, Marius Paul Martin, Tristan Meyburg, Matti Meyer, Luis Müller, Henrik Osewold, Collin Patmore, Roman Pirscher, Maik Johannes Rohlfs, Farina Scholz, Leon Scholz, Ayko Schwedler, Arian Sievers, Steffen Tapkenhinrichs, Dana Warmbold, Klaas Warnders, Sophia Weilke, Frederik Wigbers, Justin Leon Willke.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.