• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Am Herbart geht’s um Grundschule

23.02.2017

Oldenburg Seit dem vergangenen Frühjahr nimmt Dr. Heinfried Habeck, Bildungsexperte vom Institut für Schulentwicklung (IFS) der Technischen Universität Dortmund, im Auftrag der Stadt die Oldenburger Schullandschaft unter die Lupe. Erste Ergebnisse, die in den Schulentwicklungsplan einfließen sollen, stellt Habeck für die Grundschulen an diesem Donnerstag öffentlich vor. Die Veranstaltung findet von 18 bis 19.30 Uhr in der Mensa des Herbartgymnasiums, Herbartstraße 4, statt. Habeck hat die Ergebnisse zusammen mit der Arbeitsgruppe Schulstruktur (die mit Schülern, Lehrkräften, Schulleitungen sowie Vertretern der Verwaltung besetzt ist) aufbereitet.

Die Beteiligung von Bürgern ist ausdrücklich gewünscht, betont die Stadtverwaltung in ihrer Einladung.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Stephan Onnen Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.