• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

An der IGS kommt einem vieles spanisch vor

10.03.2016

Nadorst Das kommt einem spanisch vor: „Bienvenidos“ (Herzlich willkommen) hieß es am Dienstag im Oldenburger Rathaus. Dezernentin Dagmar Sachse empfing Mädchen und Jungen aus der Escola Sant Nicolau in Sabadell. Die Austauschschüler aus der Nähe von Barcelona sind seit Montag für eine Woche zu Gast an der IGS Flötenteich. „Wir haben zum nunmehr zehnten Mal Gäste von der Escola Sant Nicolau“, freut sich Lehrerin Ingrid Schauder-Hoffmann. „Wir sind sehr dankbar, dass wir bereits seit einem Jahrzehnt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bieten können, eine Zeit in einer Gastfamilie in Spanien bzw. Deutschland zu verbringen sowie ihre Sprachkenntnisse zu erproben.“

Jeweils im Herbst eines Jahres besuchen die Oldenburger ihre Partner und Partnerinnen in Spanien, im Frühjahr empfängt die IGS die Spanier in Oldenburg. „Anders als bei anderen Spanien-Austauschen lernen unsere Gäste tatsächlich Deutsch an ihrer Schule“, betont Schauder-Hoffmann.

Das konnten die Mädchen und Jungen aus Sabadell gleich unter Beweis stellen. Nachdem sie sich ins Gästebuch der Stadt eingetragen hatten, erkundeten sie Oldenburg mit einer Stadtrallye. Am Mittwoch stand ein Besuch in Bremen inklusive Stadtführung auf dem Programm, an diesem Donnerstag fahren die Jugendlichen gemeinsam ins Klimahaus Bremerhaven. Am Freitag besuchen die spanischen Gäste das Stadtmuseum, während ihre Gastgeber die Schulbank drücken. Am Abend wird dann in den Gastfamilien das große Abschiedsessen vorbereitet, das ab 18.30 Uhr bei einem deutsch-spanischen Abend im Jugendprojektehaus an der Kranbergstraße stattfindet. Der Sonnabend steht allen zur freien Verfügung, am Sonntag erklingt dann ein vielstimmiges „Adiós!“

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Stephan Onnen Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.