• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Wiedersehen: Aus Barcelona zum Klassentreffen

25.09.2014

Bürgerfelde Die Organisatoren der Klassentreffen hatten sich einiges einfallen lassen. Und so sammelten die Ehemaligen viele neue Eindrücke.

Paulus-Schule

Gemeinsam mit ihrer früheren Klassenlehrerin Monika Hollah hatten Schüler des Abschlussjahrgangs 1982 der Realschule der Paulus-Schule ein Klassentreffen organisiert.

Diese Schüler waren erst 1980 in das Schulgebäude an der Margaretenstraße umgezogen. Die beiden Jahre davor hatte die Klasse an der Blumenstraße in der Realschule der katholischen Schule Innenstadt verbracht.

Der Umzug war eines von vielen Themen, über das die früheren Schüler bei ihrem Treffen sprachen. Die Teilnehmer kamen nicht nur aus Oldenburg und Umgebung. Die weiteste Anreise hatte eine Frau, die seit 14 Jahren bei einer international tätigen Firma in Barcelona arbeitet.

Zunächst versammelte sich die Gruppe bei Kaffee und Kuchen in der Mensa der Paulus-Schule. Anschließend führte Lehrerin Monika Hollah ihre früheren Schüler durch das Gebäude. Besichtigt wurde nicht nur das frühere Klassenzimmer, die Besucher informierten sich auch über den Neubau.

Von der Margaretenstraße ging es dann zum Stau, wo die Ehemaligen im „Schwan“ einkehrten. Dort ging es den ganzen Abend über um die alten Schulzeiten. „Es war ein schöner Tag, der viel zu schnell zu Ende ging. Es gab viel zu erzählen, manche hatten sich seit 32 Jahren nicht mehr gesehen“, berichtete Lehrerin Monika Hollah. Am Ende seien die Adressen fürs nächste Treffen ausgetauscht worden.

HS Alexanderstraße

Erstmals seit ihrer Entlassung aus der Schule trafen sich 18 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse von 1983 der Hauptschule Alexanderstraße. Zum Treffen hatten die Organisatoren Manuela Raake und Lothar Voigt ins Lokal „Rondell“ am Stautorkreisel eingeladen. Auch Klassenlehrerin Dörte Kopitz schaute vorbei.

„Zum Teil haben wir uns anhand der alten Klassenfotos wiedererkannt“, berichtet Voigt. Am Ende eines langen Abends seien sich alle einig gewesen: „Bis zum nächsten Treffen wollen wir nicht wieder 31 Jahre warten.“

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Rainer Dehmer Oldenburg / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2106
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.