• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Azubi-Start und Abschluss

22.08.2018

Willkommen bei der EWE: 150 Auszubildende und duale Studenten aus Niedersachsen, Bremen und Brandenburg sind gerade im EWE-Konzern in ihr Berufsleben gestartet. Zu Beginn des neuen Lebensabschnittes und für die offizielle Begrüßung sind die meisten der Berufsstarter zum EWE-Ausbildungszentrum nach Oldenburg gekommen. Auf dem benachbarten EnergieCampus werden viele von ihnen auch einen Teil ihrer Ausbildung verbringen und während der Woche ihr Zuhause mit einem umfangreichen Sport- und Freizeitangebot haben.

Zu den Konzerngesellschaften, die eine Ausbildung oder ein Duales Studium anbieten, gehören EWE Netz, EWE Tel, BTC sowie die in Bremen ansässigen swb und Brekom. „Konzernweit betreut EWE rund 450 Auszubildende und duale Studenten. Damit sichert unser Unternehmen nicht nur den Fachkräftenachwuchs für den eigenen Bedarf, sondern darüber hinaus auch für die Region“, sagte Marion Rövekamp, EWE-Vorständin Personal & Recht.

„Wir bieten unserem engagierten Nachwuchs qualitativ hochwertige Ausbildungs- und Studienprogramme mit sehr guten Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten im Konzern“, so Christian Buchwald, Leiter der Ausbildung und technischen Weiterbildung bei EWE Netz und Gastgeber der Auftaktveranstaltung. „Neben der beruflichen Ausbildung möchten wir auch die individuellen Stärken und die Persönlichkeit unseres Nachwuchses fördern. Auf diese Art und Weise unterstützen wir den bevorstehenden Generationenwechsel im Unternehmen“, sagte Buchwald. Das gelte für kaufmännische ebenso wie für technische Fachkräfte.

„Als regionaler Konzern in einem eher technischen Umfeld ist es uns natürlich außerdem wichtig, künftig noch deutlich mehr weibliche Auszubildende zu gewinnen als bisher“, fügte Marion Rövekamp hinzu.

EWE bietet in den Bereichen Energie, Telekommunikation und Informationstechnologie zahlreiche Ausbildungs- und Studiengänge für alle Schulabschlüssen an.

Abschluss bei LzO

Strahlende Gesichter in der LzO: 43 Auszubildende haben ihre Prüfung bestanden, unter ihnen Torge Ahlers, Kristof Focke, Mirijam Heubach, Thorsten Kulartz, Regina Pfeifer, Keno Sandersfeld, Keno Saueressig, Tim Schulz, Marcel Speckmann und Torge Wessels – zehn junge Bankkaufleute aus der LzO-Regionaldirektion Oldenburg. Vor drei bzw. zweieinhalb Jahren hatten sie ihre Ausbildung begonnen, jetzt erhielten sie aus den Händen von Gerhard Fiand, Vorsitzender des Vorstands der LzO, bei einer Feierstunde ein Buchgeschenk.

Dabei konnte Fiand viel Lob an seine jungen Kolleginnen und Kollegen verteilen: „Wir sind sehr stolz, dass alle unsere Auszubildenden bestanden und viele von ihnen überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt haben. Gut ausgebildete und engagierte Mitarbeiter sind für zufriedene Kunden unverzichtbar“, so der LzO-Vorstandsvorsitzende.

Mit der praxisnahen Ausbildung mache das Unternehmen den Nachwuchs fit für die Anforderungen der Kunden und biete „ein optimales Sprungbrett für die weitere berufliche Laufbahn“, so Roland Otten, Direktor Personal bei der LzO, die für den eigenen Bedarf ausbildet. Bei guten Leistungen erhalte daher jeder Azubi das Angebot übernommen zu werden.

Die LzO gehört zu den größten Sparkassen in Deutschland und ist mit 130 Auszubildenden einer der größten Ausbildungsbetriebe in der Region. Die praktische Ausbildung erfolgt in weiten Teilen in den Filialen sowie in den Fachbereichen der Zentrale am Berliner Platz in Oldenburg. Der theoretische Teil besteht aus Unterricht an der Berufsschule sowie zahlreichen hausinternen Seminaren, Trainings und Workshops.


Mehr Infos zu Ausbildung und dualem Studium unter   www.ewe.com/karriere/schueler 

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.