• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Besuch aus Guatemala

05.06.2012

Eine Studentinnengruppe aus Guatemala hat Oldenburg besucht. Dabei informierte sie sich über Einrichtungen, die sich für Menschen mit körperlichen und geistigen Behinderungen engagieren. Prof. Dr. Hans-Peter Schmidtke von der Universität Oldenburg initiierte die Reise. Er betreute die Gruppe von sieben Studentinnen und Dozentin Ligia Oviedo.

Die Studentinnen aus Zentralamerika belegen in ihrer Heimat das Fach Psychologie mit dem Schwerpunkt Sonderpädagogik. Während ihres knapp dreiwöchigen Aufenthalts wurde für sie ein Rahmenprogramm organisiert, das sie unter anderem nach Köln, Wuppertal und Bremen führte. Höhepunkt war eine Tour nach Amsterdam. Für die Fahrten stellte das Volkswagen Zentrum Oldenburg einen Bus zur Verfügung. „Die Teilnehmerinnen waren das erste Mal im Ausland. Alles war neu und anders“, sagte Oviedo. Und es sei ein wenig kalt für sie.

Bildung durch Netzwerk

Die Graf-Anton-Günther-Schule ist neues Mitglied des Netzwerks „Schu:Bi – Schule und Bibliothek“, einer Bildungspartnerschaft für Lese- und Informationskompetenz. GAG-Schulleiter Wolfgang Schoedel und Landesbibliothek-Leiterin Corinna Roeder unterzeichneten den Vertrag. Der wichtigste Bestandteil dieses Vertrags ist eine Basisschulung aller Zehntklässler über die Recherchemöglichkeiten in der Landesbibliothek.

Die Kooperation beginnt zum Schuljahr 2012/13 und ergänzt so die in der 5. Klasse beginnende Grundschulung aller GAG-Schüler in den Informationstechnologien. „Gerade für Landkreisschüler mit erheblichen Fahrzeiten ist das Internet eine verführerisch schnelle, oft aber fehler- und lückenhafte Informationsquelle“, sagte Roeder. „Daher unterstützen wir besonders gern Schulen wie die GAG, deren Lehrkräfte sich dazu verpflichten, ihren Schülern die Suche nach Perlen in der Flut von gedruckten und digitalen Medien zu erleichtern.“

Vorstand gewählt

Der Automobilclub von Deutschland (AvD) Oldenburg-Ostfriesland hat seinen Vorstand gewählt. Neu hinzugekommen ist Heinz-Hellwig Pargmann, der den Schatzmeister Thomas Chrismann ablöst. Wiedergewählt wurden Erster Vorsitzender Gebhard Sanne, die Vizepräsidenten Uwe Zug und Bernhard Knagge, Sportleiter Fritz Hakelberg-Pekol, Jugendleiter Norman Piek und Pressereferent Carsten Höfinghoff.

„Wir sind dem Ziel, bald das 150. Mitglied begrüßen zu können, ein großes Stück näher gekommen“, freute sich Sanne. Derzeit hat der AvD Oldenburg-Ostfriesland 130 Mitglieder.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.