• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 20 Minuten.

Partei wird bundesweit beobachtet
AfD ist für Verfassungsschutz rechtsextremistischer Verdachtsfall

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Wissenschaft: Center für lebenslanges Lernen wird zehn

09.12.2016

Oldenburg Das C3L – Center für lebenslanges Lernen an der Universität Oldenburg wird zehn Jahre alt. Die Anfänge reichen allerdings deutlich weiter zurück: Schon kurz nach ihrer Gründung in den 1970er-Jahren hatte sich die Universität bereits das lebenslange Lernen auf die Fahnen geschrieben. 1974 startete zunächst das Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung (ZWW), das ein Gasthörstudium und weitere Formate anbot. Vier Jahre später kam die Zentrale Einrichtung Fernstudienzentrum (ZEF) als regionales Studienzentrum der FernUniversität (FU) Hagen hinzu. 2001 folgte dann das Center for Distributed eLearning (CDL), das digitale Studienformate entwickelte. Aus diesen drei Einrichtungen entstand 2006 das C3L – Center für lebenslanges Lernen. So führte die Universität Oldenburg als erste deutsche Universität berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studienangebote ein

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.