• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Jugend Forscht: Countdown für die Abi-Prüfung läuft schon

23.02.2017

Oldenburg Seit dem Jahr 2010 ist das Bildungszentrum für Technik und Gestaltung (BZTG) Oldenburg regelmäßig beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ in Emden vertreten. Bei der diesjährigen Teilnahme wurde die Qualifikation für den Landesentscheid zwar knapp verpasst, die teilnehmenden Schüler dürfen aber genauso zufrieden sein wie die Schule selbst.

„Diese weiteren drei Platzierungen setzen die hervorragenden Leistungen der vergangenen Jahre sehr konsequent fort“, freut sich der betreuende Fachlehrer Rainer Lüllmann.

Passend zum maritimen Umfeld haben sich Janik Wilder und Cedric Dunkel mit dem automatisierten Anlegen von Schiffen befasst und wurden dafür mit Platz 3 im Fachgebiet Arbeitswelt belohnt. Ebenfalls den 3. Platz haben Clemens Rücker und Eike Willers mit einer technischen Erweiterung des Spiels Eiger Nordwand im Fachgebiet Technik erreicht. Im selben Fachgebiet bekamen Felix Graff und Ricardo Scholze den 2. Platz für drei verschiedene Projekte, die sie unter dem Titel „Spiel und Spaß mit dem ATmega32“ zusammengefasst hatten, zugesprochen. Sie entwickelten einen elektronischen Würfel für das Brettspiel Monopoly, bauten und programmierten eine „Abi-Uhr“, die bei den anstehenden Abiturprüfungen als Countdown eingesetzt werden soll, und realisierten die Ansteuerung eines in der Schule vorhandenen Modells einer Produktionsstraße mit einem schuleigenen Mikrocontroller-Board.

Alle Schüler besuchen derzeit das Berufliche Gymnasium Technik am Bildungszentrum für Technik und Gestaltung und werden in diesem Frühjahr die Abitur-Prüfung ablegen. Die Grundlagen ihrer vorgestellten Arbeiten legten sie im Leistungskurs Elektrotechnik.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.