• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Dauerbaustelle nervt im Gymnasium Eversten

09.12.2010

OLDENBURG Unterricht unter erschwerten Bedingungen: Seit Beginn der Sommerferien werden im naturwissenschaftlichen Bereich des Gymnasiums Eversten der Chemie- zum Biologieraum umgebaut sowie der Physik-Hörsaal umgestaltet. „Abgeschlossen sind die Arbeiten bis heute nicht“, klagt Schuldirektor Günther Hoyndorff. Die interaktiven Tafeln sind noch nicht angeschlossen. Der Unterricht für die Oberstufe findet zwar in anderen naturwissenschaftlichen Räumen statt. Betroffen ist die Mittelstufe, die in Klassenzimmern unterrichtet wird.

Stadtsprecher Andreas van Hooven erklärt die Verzögerungen mit Lieferengpässen und den besonderen Anforderungen. „Lieferengpässe, weil deutschlandweit über das Konjunkturpaket II im Schulbauwesen extrem viele naturwissenschaftliche Räume in einem (...) kurzen Zeitraum durchgeführt werden“, schreibt van Hooven. Zudem erforderten naturwissenschaftliche Räume maßgefertigte Einrichtungen. Zudem habe die Schule während der Bauphase sinnvolle Änderungen vorgeschlagen, die sich auf die Materialbeschaffung auswirkten.

Auch am Umbau der Toilettenanlagen übt die Schulleitung Kritik. „Die Toiletten sind viel zu tief angebracht worden. Manch älterer Kollege hat Probleme beim Aufstehen“, klagt Hoyndorff. Laut Stadtsprecher van Hooven ist noch nicht zweifelsfrei geklärt, warum man die Becken drei bis vier Zentimeter zu tief angebaut hat. Deshalb werde mit einem Umbau gewartet.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Thomas Husmann Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2104
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.