• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Eine-Welt-Stiftung hilft Kindern

14.12.2007

OLDENBURG „Da es in der Welt so ungerecht zugeht, wollen wir etwas abgeben.“ Die Überlegung ist einfach – die Oldenburgerin Susanne Grändorf hat sie mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in die Tat umgesetzt und die „Eine-Welt-Stiftung“ gegründet. Der Zweck ist, „Menschen – vor allem Kindern – zu besseren Chancen und Lebensbedingungen zu verhelfen“, insbesondere durch Projekte, „die dazu befähigen, ein selbstverantwortliches Leben zu führen“.

Gerade hat die Stiftung den Bau einer Schule in Diani Beach im Süden Kenias ermöglicht. Die Schule wird privat finanziert und bietet den Schülern ein Niveau, das ihnen die besten Perspektiven eröffnet. Susanne Grändorf, selbst Hochbau-Ingenieurin, Maklerin und Mutter, sagt: „Es gibt seit 2002 endlich eine Schulpflicht in Kenia, aber der Level ist niedrig. Wir finden es wichtig, dass im eigenen Land der Nachwuchs geschaffen wird, um etwas zu verändern und die Lebensverhältnisse auch längerfristig zu verbessern.“

Es ist die vierte Schule, die im Rahmen des 1993 vom Verein Watoto gegründeten Projektes Mekaela Academies errichtet wurde. Über 1000 Schüler besuchen die vier Schulen in Kenia. „Als Lehrer werden ausschließlich Einheimische beschäftigt, da es eine Schule von Kenianern für Kenianer sein soll“, sagt Susanne Grändorf, die in Oldenburg auch dem Stadtelternrat angehörte. Die Mekaela-Schulen haben hervorragende Abschlüsse, „die mit unseren oder den englischen konkurrieren können“, sagt die Stifterin. Die Absolventen sind extrem motiviert, weil sie wissen, welche Chance die Aufnahme für sie bedeutet. „Danach hat jedes Kind die Möglichkeit, einen guten Beruf zu ergreifen oder an der Universität zu studieren“, sagt Susanne Grändorf, die nun hofft, dass sich auch andere Oldenburger finden, um als Paten mehr Kindern den Besuch dieser Schule, für die es lange Wartelisten gibt, zu ermöglichen. Die Kosten dafür liegen bei unter einem Euro pro Tag (siehe Kasten).

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Weitere Nachrichten:

Mekaela-Schule | Universität

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.