• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Die sonnigen Seiten der Zeitung

13.03.2018

Eversten Heute kann es regnen, stürmen oder schneien, die Schülerinnen und Schüler der Schule an der Kleiststraße in Eversten, wissen immer Bescheid, wie das Wetter wird. Denn sie behalten dank der Karten in der Nordwest-Zeitung stets den Überblick.

Dies ist eine der vielfältigen Informationsquellen, welche die Viert- und Fünftklässler gemeinsam mit ihrem Lehrer Johannes Remmers im Projekt „Lesen und Schreiben verbindet“ genutzt haben.

Rallye durch die Zeitung

Die Aktion „Lesen und Schreiben verbindet“ der Nordwest-Zeitung, des Bezirksverbandes Oldenburg (BVO) und des Aachener Institutes zur Objektivierung von Lern- und Prüfungsverfahren (IZOP) bietet den beteiligten Schulen, Tagesstätten und Pflegeheimen die Möglichkeit, die Tageszeitung ganz individuell einzusetzen. Dabei ist es ganz egal, ob inhaltlich damit gearbeitet oder das Papier für verschiedene Zwecke verwendet wird.

In der Förderschule mit dem Schwerpunkt für geistige Entwicklung haben die Mädchen und Jungen viel gelernt. „Das ist Nebel“, sagt Melike. Dass der aus Wasserdampf besteht, hat sie bereits gelernt. Gemeinsam mit ihrer Mitschülerin Amy präsentiert sie den anderen Klassen, was sie erarbeitet haben.

An einer Stellwand hängen die Wetterkarten aus der Zeitung, darunter ein Foto, die Symbole und das geschriebene Wort. So wissen die Schüler immer, ob sie am Nachmittag mit dem Rad fahren können oder lieber den Bus nehmen.

Mithilfe von ausgeschnittenen Zeitungsbuchstaben haben die Schüler gemeinsam mit ihrem Lehrer Johannes Remmers erste Kreuzworträtsel aus ihren Namen gestaltet. Sie haben eine Rallye durch die Zeitung veranstaltet, die verschiedenen Rubriken gesammelt und untersucht.

Die Schüler haben für sie interessante Artikel erlesen und der Klasse vorgestellt. Zudem untersuchen sie Zeitungsartikel, die speziell für Kinder geschrieben sind.

Mit Papier arbeiten

Andere Mädchen und Jungen haben taktile und auditive Erfahrungen mit Zeitung gemacht. Sie haben ganz genau auf das Rascheln der einzelnen Seiten gehört oder die Zeitung zerrissen und einen Karton damit beklebt.

Das war für Jesto motorisch eine ganz schöne Herausforderung, die ihm aber viel Spaß gemacht hat. Stolz präsentiert der Schüler die Kiste mit den Zeitungsschnipseln. Ein paar Ecken fehlen noch, aber am Projektende, soll sie fertig sein. Dann hat er ein schönes Erinnerungsstück.


Ein Spezial finden Sie unter   www.nwzonline.de/lesen-und-schreiben 
Anna Lisa Oehlmann
Volontärin, 3. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Weitere Nachrichten:

Nordwest-Zeitung | IZOP

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.