• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Freude über Abschluss wird kräftig gefeiert

21.06.2016

Oldenburg Noch einmal richtig feiern, mit Freunden und Verwandten in schickem Outfit das Ende der Schulzeit begehen und Erinnerungen Revue passieren lassen – mit dem Abschlussball geht für viele Schülerinnen und Schüler der Oldenburger Schulen ein wichtiger Lebensabschnitt zu Ende. Obwohl: Einige der Abschluss-Schüler der Oberschulen setzen ihre Schullaufbahn natürlich noch fort.

Wegen der frühen Sommerferien 2016 und den späten im Jahr 2015 hatten die Schulen ein sehr gedrängtes Schuljahr und die Abschlussbälle ballten sich terminlich alle auf einen kurzen Zeitabschnitt vor den Sommerferien, die am Donnerstag dieser Woche beginnen. Einige Schulen wie das Herbartgymnasium (Donnerstag, 23. Juni) und die Cäcilienschule (Freitag, 24. Juni) feiern deswegen am ersten Sommerferienwochenende.

Abendgymnasium

Die am buntesten gemischte Altersstruktur hatte der Abschlussjahrgang des Abendgymnasiums, der mit rund 19 Absolventen und Gästen am Sonnabend in der Aula in Eversten feierte – bis zu 40 Jahre alt waren die Abiturienten, berichtete René Fischer der NWZ . „Wir hatten definitiv alle Spaß an der bestandenen Prüfung“, sagte er. Die Party ging bis weit in die Nacht – und manche feierten in der Stadt noch weiter.

OBS Eversten

Tolle Stimmung, viel getanzt, alle hatten Spaß – so lautet das Fazit für den Abschlussball der Oberschule Eversten, den 80 Schülerinnen und Schüler am Sonnabend im Landhaus Friedrichsfehn feierten, berichtete Lehrerin Nicole Albrechts. Es sei auch ein wenig „Multi-Kulti-Stimmung“ aufgekommen, als zu arabischen Klängen getanzt wurde, die einige der Schüler mitgebracht hatten. Grundsätzlich sei bei Schülern und Lehrern auch ein wenig Wehmut zum Ende der gemeinsamen Zeit an der Schule aufgekommen.

BBS Wechloy

Mit rund 250 Gästen feierten die Absolventen der Fachoberschulen Wirtschaft an der BBS Wechloy am Freitagabend im Hotel Meiners in Hatterwüsting ihren Schulabschlussball – mit „Essen wie auf dem Traumschiff“ und viel Musik und Tanz, berichtete die Bildungsgangleiterin Sabine Hohnwald. Als Besonderheit gab es eine Hochzeitssängerin und ein junges Tanzpaar (12. und 13. Jahre alt), das mit lateinamerikanischen Tänzen für Beifall sorgte. „Eine tolle Location machte die Feier noch schöner“, sagte Sabine Hohnwald.

Altes Gymnasium

Ziemlich eng, aber einfach schön: So ging es auf dem Abschlussball des Alten Gymnasiums (AGO) am Sonnabend bei Wöbken zu. Rund 420 Menschen – Abiturienten, Lehrer, Eltern – feierten zusammen, ab 22 Uhr war die Abendkasse offen und es kamen noch mehr dazu. „Es ist dort nicht so groß wie in der Weser-Ems-Halle, wo wir sonst feiern, aber schön gemütlich und familiär“, bilanzierte Ann-Kathrin Höhn. Die Tanzfläche sei stets voll gewesen „und das Organisationsteam hat eine tolle Arbeit geleistet“, sagte sie.

WAldorfschule

„Eine tolle Party am Zwischenahner Meer“ feierte die Waldorfschule Oldenburg am Sonnabend in der Wandelhalle in Bad Zwischenahn. 49 Abiturienten nebst Anhang, Verwandten und Lehrern waren dort zusammengekommen, um ihren Abschluss feierlich zu begehen. Da sind neben den Oldenburgern auch Waldorfschüler aus Evinghausen (bei Osnabrück), Cuxhaven und Aurich dabei, die nach zwölf Klassen an ihrer Schule nach Oldenburg wechseln, um hier ihr Abitur zu machen. „Sie leben dann auch hier in Zimmern oder Wohngemeinschaften“, berichtete Schulassistentin Jutta Hüneberg der NWZ . Die Feier auf dem Gelände direkt am Zwischenahner Meer sei „wunderschön“ gewesen, hieß es.

IGS Flötenteich

Der Abschlussball der IGS Flötenteich wurde in der Gaststätte „Zum Drögen Hasen“ gefeiert. Auch hier war gute Laune Trumpf und die Schülerinnen und Schüler feierten fröhlich mit Verwandten und Lehrern das Ende ihrer Schulzeit.

IGS Kreyenbrück

Rund 150 Schülerinnen und Schüler feierten am Montagabend den Abschlussball der Integrierten Gesamtschule Kreyenbrück im Hotel „Wardenburger Hof“ mit viel Tanz, einem großen Buffet und jeder Menge Spaß.

Thorsten Kuchta
stv. Redaktionsleitung
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2102
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.