• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Gründer: Uni strebt an Spitze

28.02.2017

Oldenburg Nur 0,1 Punkte fehlten für die absolute Spitze: Im aktuellen Gründungsradar des Stifterverbands der deutschen Wissenschaft belegt die Universität Oldenburg den zweiten Platz unter den 37 mittelgroßen Hochschulen Deutschlands (5001 bis 15000 Studierende). Denkbar knapp (11 Punkte) musste sie sich der Universität Lüneburg geschlagen geben, die das Ranking mit 11,1 Punkten anführt. Doch die Oldenburger konnten sich deutlich verbessern: Beim vorhergegangenen Gründungsradar 2013 lagen sie noch auf dem neunten Platz.

Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Gründungsradar bescheinigt den deutschen Hochschulen insgesamt eine aufstrebende Gründungskultur. Studierende und Wissenschaftler finden demnach zunehmend exzellente Voraussetzungen, ihr erworbenes Wissen in eine Geschäftsidee umzuwandeln.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.