• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

In Schulen keine Pause für Handwerker

07.08.2014

Oldenburg In den Schulen kehrt keine Ruhe ein. Während Schüler und Lehrer ihre Ferien genießen, sind in den Schulen die Handwerker fleißig am arbeiten. Die Stadtverwaltung nutzt die Ferienzeit, um kleinere und größere Baumaßnahmen und Sanierungsarbeiten erledigen zu lassen. Im Gange sind 13 Projekte mit einer Investitionssumme von gut sieben Millionen Euro.

Die größte Baustelle befindet sich an der Brandenburger Straße. Dort wird das Gebäude der IGS Kreyenbrück für rund zwei Millionen Euro saniert. Bis zum Sommer 2015 dauern die Arbeiten, die u.a. die Erneuerung der Elektrik und der Lüftungstechnik umfassen. Überdies installieren Handwerker eine neue Beleuchtung. Auch die Böden und Decken werden erneuert.

„Die Maßnahme läuft insgesamt in vier Bauabschnitten, in denen jeweils ein Viertel des Gebäudes aus dem Betrieb herausgenommen wird“, erklärt Swantje Engel vom städtischen Pressebüro. Nach den Ferien finde daher der Unterricht zum Teil in Containern statt.

Zu den größeren Projekten (Kosten: knapp 1,4 Millionen Euro) gehört auch die Grundschule Babenend, die in den nächsten Monaten zur Ganztagsschule umgebaut und „inklusionsfit“ gemacht wird.

Die Inklusion hat auch für die Grundschule Ofenerdiek ihren Preis. Für knapp 250 000 Euro wird an der Lagerstraße ein Aufzug eingebaut.

Am Neuen Gymnasium haben Handwerker den Auftrag, die Fassade zu sanieren. Darüber hinaus wird die Lüftung der Aula erneuert.

Die Sanierung des Daches steht bei der Schule am Borchersweg an. Zu tun haben die Dachdecker auch beim Bildungszentrum für Technik und Gestaltung an der Straßburger Straße.

In der Cäcilienschule kümmern sich die Arbeiter vor allem um den naturwissenschaftlichen Bereich. Saniert werden die Fachräume für Chemie und Biologie.

Gearbeitet wird auch in der Turnhalle der Grundschule Hogenkamp. Schäden werden an den Duschen und in den Umkleideräumen beseitigt.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Rainer Dehmer Oldenburg / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2106
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.