• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Naturschutz: Junge Forscher überzeugen Jury

28.10.2010

BüRGERFELDE Mit Eichhörnchen Horst und seinen Abenteuern bei der mühsamen Futtersuche im Winter haben sich die Kinder der Klasse 5 d vom NGO (Neues Gymnasium Oldenburg) ganz nach oben geforscht und gezeichnet. Als Klasse 6 d traten die 24 Schülerinnen und Schüler jetzt mit ihren Lehrern Ursula Mitgau-Brandt, Bernhard Sturm und Hans-Joachim Ristig ihren ersten Preis an, eine dreitägige Klassen-Reise nach Hude zur Erforschung des Naturparks Wildeshauser Geest.

Unter fast 1500 Einsendungen gewannen die emsigen Naturforscher den 1. Platz bei dem Naturentdecker-Malwettbewerb „Schau mal genauer hin!“, der von dem Verband Deutscher Naturparke (VDN) und „memo“, einem Versandhaus für ökofaire Büro-, Schul- und Haushaltsprodukte, ausgeschrieben war.

Der 1963 gegründete Verband Deutscher Naturparke hat es sich zur Aufgabe gemacht, Natur und Landschaft gemeinsam mit den Menschen zu erhalten. Die 100 deutschen Naturparkanlagen nehmen heute bereits ein Viertel der Fläche der Bundesrepublik Deutschland ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ziel des Wettbewerbs war es, kleine Stubenhocker aus dem Haus zu locken, um aufregende Forschungsreisen zu unternehmen im Garten, im Wald oder auf dem Pausenhof. Alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren und ganze Schulklassen bis zum 6. Schuljahr wurden eingeladen, ihre „Forschungsergebnisse“ als Bild oder Geschichte zu Papier zu bringen und beim großen „Schau mal genauer hin!“-Malwettbewerb einzusenden.

Mit ihrer originellen Idee, die winterliche Futtersuche von Eichhörnchen Horst und seiner Familie in einer Bilder- und Geschichten-Puzzleserie darzustellen, überzeugten die kleinen Oldenburger Naturforscher die Jury und belegten in der Kategorie „Schulklasse“ den ersten Platz. „Aber auch, wenn unsere Klasse keinen Preis gewonnen hätte“, waren sich die Lehrer einig, „haben die Kinder durch diese Arbeit für sich einen fachübergreifenden Gewinn gezogen.“

Die Klasse 5 d, jetzt 6 d, des Neuen Gymnasiums unternahm eine spannende Expedition unter professioneller Anleitung durch das Gelände des Naturparks Wildeshauser Geest. Sie besuchte die Storchenstation Berne sowie das Umweltbildungszentrum in Hollen. Die Übernachtungen für alle Oldenburger Naturforscher in der Huder Jugendherberge wurden vom Deutschen Jugendherbergswerk gestiftet.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.