• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Kinder als Erfinder: Neuer Kurs

31.12.2014

Ofenerdiek „Wir erfinden und erforschen die Kunst“ lautet das Motto der Erfinder-Kinder. Der neue Erfinder-Kurs findet von Januar bis März 2015 in der Grundschule Ofenerdiek, Lagerstraße 39, statt. Jeden Mittwoch von 15 bis 16.30 Uhr treffen sich dort Kinder von sechs bis zehn Jahren, um mit der Kunstpädagogin Heike Seiferth unterschiedliche Materialien und Techniken auszuprobieren. Durch das Experimentieren entstehen neue Ideen für Bilder, Skulpturen und Drucke. Anregungen erhalten die Erfinder-Kinder durch Kunstwerke, die die Artothek Oldenburg den Kindern zur Verfügung stellt.

Die Kursgebühr beträgt 70 Euro. Um Anmeldungen bis zum 9. Januar beim Museumspädagogischen Dienst der Stadt Oldenburg wird gebeten: per E-Mail an sandrine.teuber@stadt-oldenburg.de oder telefonisch unter 0441 235-28 91.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.