• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Kinder zeigen ihre Schätze

27.05.2015

Tweelbäke Acht Kinder im Alter von vier und fünf Jahren aus dem evangelischen Lukas-Kindergarten haben in den vergangenen Monaten das Stadtmuseum und das Horst-Janssen-Museum erforscht. Beim Sommerfest am Freitag, 29. Mai, präsentieren von 17 bis 19 Uhr diese Schatzsucher, von Insa Meier am Klavier begleitet, ihre Kunstwerke im Lukas-Haus am Helmsweg 21. Aber auch die anderen Kindergartenkinder waren nicht untätig und zeigen, was sie im vergangenen Jahr kreativ und künstlerisch getan haben.

„Die Schatzsucher“ ist ein Projekt des Museumspädagogischen Dienstes der Stadt. Oldenburger Kindergartenkinder suchen mit ihren Schatzkarten nach den Kunstschätzen der Museen und setzen ihre Anregungen anschließend in einem kreativen Prozess im Atelier der Museumspädagogik um. Die acht Kinder aus Tweelbäke stießen dabei auf Künstlerfotografien, gemusterte Zimmerdecken und die Stadtmodelle Oldenburgs. Begleitet wurden sie von ihren Erzieherinnen Nadine Schösser und Carolin Schulz sowie der Kunstpädagogin Laura Keppel.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.