• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Frantz Massenat verlässt die Baskets
+++ Eilmeldung +++

Tschüss Oldenburg
Frantz Massenat verlässt die Baskets

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Mit der Zeitung die Welt entdecken

05.06.2015

Osternburg Buchstäblich die Welt zu eigen machten sich die Schüler der zehnten Klasse des Heilpädagogischen Schulzweigs der Freien Waldorfschule Oldenburg mit der Nordwest-Zeitung. Die Jugendlichen nahmen an dem medienkundlichen Projekt „Lesen & Schreiben verbindet“ der NWZ, des Bezirksverbands Oldenburg (BVO) und des Aachener Instituts zur Objektivierung von Lern- und Prüfungsverfahren (IZOP) teil.

Rund drei Monate erhielt die Klasse kostenlos die NWZ . Im Hauptunterricht beschäftigten sich die Schüler über mehrere Wochen mit dem Thema „Die Erde“. „Dabei ging es um die Erdentstehung, Substanzen der Erde, Erdgeschichte, Klima und die Entstehung des Klimas“, berichtete Lehrer Marco Lehmann. Aus der NWZ  sammelten die Jugendlichen fleißig Material, zum Beispiel über das Erdbeben in Nepal oder einen Zyklon, der über den Inselstaat Vanuatu zog.

„Die Projektarbeit hat gleich mehrere Fächer abgedeckt“, sagte die Pädagogische Mitarbeiterin Gabriele Fordtner. Im großen Deutschteil übten die Schüler Inhalte zusammenzufassen und mit eigenen Worten wiederzugeben. Auch die Lesekompetenz wurde mit der Zeitung geschult, ebenso wie das Vorlesen und das Vortragen vor einer Gruppe.

Durch das Projekt sei das Interesse der Schüler an den verschiedenen Ländern der Welt geweckt worden, aber die Schüler hätten auch ganz persönliche Interessen zum Beispiel an Technik oder Tieren vertieft, erzählte die pädagogische Mitarbeiterin.

Die 16-jährige Kim interessierte sich beispielsweise für den Wolf, der durch ein Waldgebiet bei Wardenburg streifte. Die 17-jährige Melissa verfolgte die Berichterstattung über den Ausbau des Sandwegs in Osternburg, da sie dort in der Nähe wohnt.

„Es waren viele interessante Artikel dabei“, fand Kim. „Jeder hat sich einen Bericht ausgesucht. Wir mussten uns Stichwörter aufschreiben und dann den anderen vortragen. Jeder durfte mal nach vorne“, erzählte die 16-Jährige. Das Thema „Vulkane“ faszinierte Julia besonders aus künstlerischer Sicht. Die leuchtenden Farben des beeindruckenden Naturschauspiels animierten die 16-Jährige zu verschiedenen Kunstwerken.

Mit ihren gesammelten Artikeln dekorierten die Jugendlichen eine große Weltkugel, die sie selbst gebastelt hatten. Sie beklebten einen großen Gymnastikball mit weißem Papier als Untergrund. Darüber kam eine Schicht aus Zeitungspapier und Leim. Diese malten die Jugendlichen dann blau an. Zum Schluss beklebten die Schüler den Erdball mit ihren Artikeln.


Ein Spezial im Internet unter   www.nwzonline.de/lesen-undschreiben 
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Merle Ullrich Nordenham / Redaktion Nordenham
Rufen Sie mich an:
04731 9988 2202
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.