• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Premiere: Verkehrskadetten treten an

26.01.2018

Nadorst Aktive Verkehrssicherheitsarbeit ist ein großer Bereich der Verkehrswacht Oldenburg. Ein weiteres, wichtiges Thema ist die Werbung vor allem von aktiven Mitgliedern. Ein Möglichkeit, schon junge Menschen dafür zu gewinnen, ist die Ausbildung zu sogenannten Verkehrskadetten. Darüber dachte man schon vor mehr als zehn Jahren in der Oldenburger Verkehrswacht nach, wie ein Blick ins NWZ-Archiv zeigt. Als gutes Beispiel wurden schon damals die Verkehrskadetten Wilhelmshaven zitiert – eine Jugendorganisation ähnlich wie die Jugendfeuerwehr oder die THW-Jugend. Nun endlich wird es auch in Oldenburg Verkehrskadetten geben.

Wie berichtet, hatte die Verkehrswacht Oldenburg in ihrer Weihnachtssitzung eine eigene Jugendgruppe gegründet. Und da der Verein schon seit dem Jahr 2016 eng mit der Integrieren Gesamtschule (IGS) Flötenteich kooperiert, war im Zuge dieser Zusammenarbeit auch die Ausbildung von Verkehrskadetten vorgesehen. Die ersten 16 der 18 angehenden Kadetten haben damit nun begonnen

Björn Hörmann, stellvertretender Sprecher der Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendarbeit in der Verkehrswacht, und Berend Meyer von der IGS Flötenteich erläuterten den Schülerinnen und Schülern zunächst den Ablauf der Ausbildung. Sie ist in Module unterteilt, die eigenständig oder im Gruppenunterricht absolviert werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Es ist uns gelungen, zahlreiche weitere Kooperationspartner zu gewinnen“, sagte Björn Hörmann. Neben der Fahrschule Ulf Rosenow steht auch die Fahrschule Rolf Niemann als Ausbildungspartner zur Verfügung. „Die Schülerinnen und Schüler können an zehn Terminen am Theorieunterricht (in Klasse B) in den Fahrschulen teilnehmen, um dort die Grundlagen für die Verkehrsregeln vermittelt zu bekommen“, erklärte Rolf Niemann. Die Teilnahme wird durch eine Stempelkarte bescheinigt. Zudem werden die Jugendlichen an einer Erste-Hilfe-Ausbildung teilnehmen. „Super, dann habe ich das für meinen Rollerführerschein schon erledigt“, freute sich Finn aus der neunten Klasse.

Ein Besuch bei der Oldenburger Feuerwehr ist ebenso geplantwie der Besuch beim THW Oldenburg. Bei der Feuerwehr steht ein sogenannter Löschlehrgang auf dem Programm. Hier üben die Kadetten den Umgang mit dem Feuerlöscher und das richtige Verhalten zum Beispiel bei einem Autobrand. An einem Infotag beim THW Oldenburg werden sie die Aufgaben und Einsatzmöglichkeiten sowie die Ausrüstung unterrichtet. An einem Wochenendlehrgang werden die für die Verkehrskadetten spezifischen Kompetenzen vermittelt – Verhalten im Straßenverkehr, Absperrmaßnahmen und ähnliches. Am Ende der Ausbildung stehen eine praktische und eine theoretische Prüfung an.

Eingesetzt werden sollen die Verkehrskadetten künftig zur Absicherung von Laternenumzügen, Sportverwaltungen und anderen Veranstaltungen. Jeder Kadett wird dafür mit einer speziellen Kleidung ausgestattet. Den Angaben zufolge sind erste Einsätze der Verkehrskadetten in Oldenburg und dem Ammerland bereits für diesen Sommer geplant. „Neben den jetzigen Teilnehmern sind alle Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren herzlich willkommen“, so Berend Meyer von der IGS Flötenteich; Kontakt unter: hoermann.verkehrssicherheit@yahoo.de.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Susanne Gloger Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2108
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.