• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Neues Gymnasium Oldenburg verabschiedet letzten G8-Jahrgang

17.07.2020

Im Schuljahr 2015/16 wurde den weiterführenden Schulen in Niedersachsen mitgeteilt, dass es aufgrund der Umstellung von G8 (Abitur nach zwölf Schuljahren) auf G9 (Abitur nach 13 Schuljahren) im Jahr 2020 keine Abiturprüfungen an den Gymnasien gebe werde. Wer also von einer Oberschule kommend das Abitur erreichen wollte, der sollte laut Empfehlung des Landes nach der 10. Klasse in die gymnasiale Oberstufe einer IGS oder eines beruflichen Gymnasiums (mit G9-Jahrgängen) eintreten beziehungsweise nach der 9. Klasse aus der Oberschule an ein Gymnasium wechseln, um noch im letzten G8-Jahrgang – sozusagen im Eiltempo – bis zum Abitur zu gelangen.

Von dieser Möglichkeit haben damals jedoch nur wenige Schüler Gebrauch gemacht, wie das Neue Gymnasium Oldenburg (NGO) mitteilt. Deshalb wurde für den Jahrgang 2016/17 am NGO ein Zwischenjahrgang als letzter G8-Jahrgang eingerichtet, den Schüler verschiedener Oberschulen der Stadt und des Umlands in zwei 10. Klassen besuchten, um anschließend die Jahrgänge 11 und 12 zu absolvieren.

Aufgrund der Ausbreitung der Covid-19-Infektionen im Frühjahr mit der damit verbundenen Schulschließung im März mussten Prüfungstermine verschoben werden. Zeitweise war unklar, ob die Abiturprüfungen überhaupt möglich sein würden. Glücklicherweise wendete sich die Situation soweit, dass alle Prüfungen ab dem 11. Mai störungsfrei abgehalten werden konnten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

24 Schülerinnen und Schüler haben die Reifeprüfung bestanden und können stolz darauf sein, alle Hindernisse überwunden zu haben. Die Zeugnisübergabe des letzten G8-Jahrgangs am NGO konnte in kleinem Kreis stattfinden. Die Schule gratuliert sehr herzlich und wünscht folgenden Abiturienten und Abiturientinnen alles Gute für ihre Zukunft: Paula Beermann, Lea Rebecca Brunk-Schmidt, Jerrik Niklas Dahnken, Hendrik Duhme, Hanin El-Ebweeni, Michelle Grauer, Johanna Janssen, Malin Koldeweyh, Tomke Lebok, Lena Mönnich, Serin Musa, Kimiya Naderi, Mahmud Öner, Jannika Ratzke, Victoria Rezer, Emily Rottinghaus, Govan Saed, Guwan Saed, Eric Siegloch, Jessica Singh, Elisha Themen, Falk Tober, Max Versemann und Ben Zeitzmann.BILD:

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.