• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Oberstufen in der Stadt kooperieren

02.02.2011

OLDENBURG In der Oberstufe werden Kurse jenseits des einzelnen Schulangebots ermöglicht – durch eine breite Kooperation aller Gymnasien (einschließlich GAG) und Gesamtschulen in der Stadt – sowohl für Grundkurse als auch für Leistungskurse. „Diese Kooperation ist deutschlandweit einmalig“, sagt Günther Hoyndorff, der Sprecher der Gymnasien und Leiter des GEO.

Dadurch kann jeder Schüler seinen Weg zum Abitur noch stärker nach seinen eigenen Fähigkeiten und Wünschen gestalten – und zudem mehr Kontakt zu den Schülern der anderen Schulen bekommen.

Die Schulen können durch die Kooperation praktisch alle Profile anbieten und ein breites Angebot machen. Es gibt allerdings keinen Anspruch auf Plätze in Kursen an anderen Schulen. Jede Schule versorgt zuerst ihre eigenen Schüler und stellt anschließend den anderen Schulen noch freie Plätze zur Verfügung.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.