• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Feuer auf Reiterhof in Astrup
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 12 Minuten.

Einsatz In Gemeinde Wardenburg
Feuer auf Reiterhof in Astrup

NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Oberschule informiert Schüler vorbildlich

13.12.2018

Oldenburg Die Oberschule Osternburg ist für ihre erfolgreiche Berufsorientierungsarbeit geehrt worden. Für Juror Konrad Barth von der Aktionsgemeinschaft Gütesiegel Weser-Ems ist die OBS eine „ausgezeichnete Leuchtturmschule für Berufsorientierung in Niedersachsen“.

Die Schule kann sich bereits zum vierten Mal mit dieser Auszeichnung schmücken. Sie hatte im Rahmen ihres aktuellen Berufsorientierungskonzepts ihre vielfältigen Projekte im Übergang von der Schule in den Beruf vorgestellt – und überzeugt.

„Wir sind sehr zufrieden mit der erneuten Auszeichnung. Dies ist Beleg für die Qualität hier geleistete Arbeit. Zum anderen eröffnet eine externe Zertifizierung auch immer den Blick auf eigene blinde Flecken und bietet Möglichkeiten zur Weiterentwicklung“, sagte Schulleiter Sven Winkler. Durch die wachsende Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten leiste die Schule in der Berufs- und Studienorientierung eine enorme Aufgabe, da die Frage nach den am besten passenden Ausbildungsperspektiven immer bedeutungsvoller werde.

Die OBS hat ihre Berufsorientierung enorm erweitert. So konnte das Netz der außerschulischen Lernorte auf 14 ausgeweitet werden. Auch die Konzepte der Praxisklassen (9 ABV und 10 Probelehre) wurden weiterentwickelt. Viel investiert wurde in die Gründung und Erweiterung der Schülergenossenschaft Fuchsbau mit den ihr untergeordneten Schülerfirmen. Die Abteilungen LigFerrMento und Eco-Cubes sind mit dem Bau nachhaltiger Möbel aus Holz ein großer Gewinn für den fächer- und schulformübergreifenden Unterricht ab Jahrgang 8. In diesem Jahr ist mit der Abteilung ArtoTex eine weitere Firma in der Schülergenossenschaft angekommen: hier werden Schmuck und Accessoires hergestellt und vertrieben. Geplant ist ein Schul- Schreibwarenladen. Auch weiterhin wird die Ausbildungsmesse der OBS von den Schülern selbst organisiert.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.