• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Tägliche Nachrichten für den Nachwuchs

15.09.2017

Oldenburg Ausbildung verlangt heutzutage weit mehr als lediglich die Vermittlung von fachbezogenen Inhalten. In allen Bewerbergruppen und Branchen werden fehlende Allgemeinbildung sowie Schwächen in Grammatik, Rechtschreibung und Lesekompetenz festgestellt. Zeitungslektüre bietet in dem Bereich die Möglichkeit, diese Defizite gezielt auszugleichen. Genau dort setzt das Projekt „AZuBi“ an, eine Bildungsinitiative von Verlagen und Ausbildungsbetrieben.

Junge Leute profitieren

Wissenschaftliche Studien belegen, dass gerade bei Berufsanfängern das angelesene Wissen über tagesaktuelle Geschehnisse zu mehr Lesekompetenz, stärker ausgeprägten sozialen Fähigkeiten und einem besseren Allgemeinwissen führt.

Die Teilnehmer profitieren für das spätere Leben als Arbeitnehmer und Bürger in einem demokratischen Gemeinwesen – und auf diese Weise profitiert auch die Gesellschaft insgesamt.

Das hat sich auch bei den Firmen in der Region herumgesprochen. In diesen Tagen haben zwei Unternehmen ihre Teilnahme an dem Projekt fortgesetzt. Sowohl die BLB als auch BASF haben bislang gute Erfahrungen mit „AZuBi“ gemacht. Nun sollen wieder junge Leute von der täglichen Zeitungslektüre profitieren.

Uwe Mork, Leiter der Privatkundenabteilung bei der NWZ, besuchte aus diesem Grund die BLB und die dortige Ausbildungsleiterin Dana Gärtner. Die Bank ist bereits seit mehreren Jahren Projektteilnehmer und geht nun mit weiteren neun Auszubildenden an den Start.

Tägliche Zeitung

Nichts Neues ist das „AZuBi“ Projekt zudem für die BASF. Das Unternehmen hatte sich ebenfalls in den Vorjahren daran beteiligt. Nun geht es mit sechs neuen Auszubildenden an den Start. Auch hier besuchte Mork den Firmen-Nachwuchs und Ausbildungsleiterin Nantke Schilling zum Projektstart.

Die Ausbildungsbetriebe statten ihre Auszubildenden für die Dauer des Projektes mit jeweils einem Abonnement der NWZ aus. Jeden Tag bekommen sie nun das NWZ-ePaper inklusive Zugang zum digitalen Archiv.

Ganz nebenbei werden die Lesekompetenz und das Textverständnis gefördert. Durch die Steigerung des Allgemeinwissens geht auch eine Verbesserung der beruflichen Ausbildung und Qualifikation einher.

Die Heranführung an das regelmäßige Zeitunglesen verbessert zudem die Medienkompetenzen der jungen Menschen. Dies hat zur Folge, dass sich ihre individuellen Zukunftschancen verbessern.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Patrick Buck Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.