• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Einheitlicher Mensapreis geplant

06.09.2018

Oldenburg Wenn es nach dem Willen der Stadt geht, wird es einen einheitlichen Essenspreis für die Grundschulen und einen einheitlichen Essenspreis für die weiterführenden Schulen geben. Diese Überlegungen gab Jan Freede, Bereichsleiter Schulentwicklung bei der Stadt, im Schulausschuss bekannt. Freede hatte auf Bitten der Grünen das Zwischenergebnis der Planungen umrissen. Die Grünen hatten darauf hingewiesen, dass die neue Satzung über die Teilnahme an der Mittagsverpflegung an den Ganztagsgrundschulen vom Rat bereits beschlossen sei, die inhaltliche Ausgestaltung des Konzepts aber noch auf sich warten lasse.

Freede gab einen umfassenden Bericht ab und kündigte bis Ende des Jahres ein Ergebnis an. Die Stadt wird die Verpflegung weiter finanziell unterstützen. Sie soll „gesund und bezahlbar sein und sich an den Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung richten“, so der Beschluss.

Karsten Röhr
Redakteur
Redaktion Oldenburg
Tel:
0441 9988 2110
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Weitere Nachrichten:

Bündnis 90/Die Grünen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.