• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Engagement: Oldenburger räumen Platz vier bei Schulsportpreis ab

03.07.2020

Oldenburg In einer Zeit, in der der organisierte Sport wie der Schulsport durch die Corona-Krise enorm oder sogar komplett eingeschränkt ist, hat die Integrierte Gesamtschule Flötenteich eine starke Auszeichnung für ihr Engagement in diesem Bereich erhalten. Zusammen mit der Zirkusschule Seifenblase verdiente sich die IGS den vierten Platz im Wettbewerb um den „Deutschen Schulsportpreis“.

Wie hat sich die IGS den Schulsportpreis verdient?

„Gesundheit und Fitness im Schulsport begleiten den Schulalltag in dieser Schule nicht nur im Sportunterricht, sondern auch im gesamten Schulalltag“, meint Birgitta Müller-Pulsfort, Fachberaterin für Schulsport bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde, und ergänzt: „Die langjährige Zusammenarbeit mit der Zirkusschule Seifenblase bildet eine kreative Basis für ein bewegtes Schulleben.“

Wie läuft die Kooperation mit der Zirkusschule?

Der „Open Sunday“ ist ein gemeinsames Bewegungsprojekt. Im Winter können Kinder der ersten bis sechsten Klasse bewegte Sonntage in der Turnhalle der Grundschule Nadorst verbringen. Die IGS-Schüler, die die Betreuung übernehmen, haben in der Qualifizierung durch die Zirkusschule gelernt, wie sie als Coaches Sport und Bewegung ermöglichen und fördern können. So übernehmen sie „soziale Verantwortung und können ihren eigenen Stadtteil positiv mitgestalten“, sagt IGS-Fachbereichsleiterin Annegret Meyer.

Unter welchem Motto stand der Schulsportpreis?

Der vom Deutschen Olympischen Sportbund und der Deutschen Sportjugend vergebene Preis war diesmal unter der Überschrift „Gesundheit und Fitness im Schulsport – Bildung braucht Bewegung!“ ausgeschrieben worden. Dieses Motto mache „gerade in Corona-Zeiten deutlich, wie wichtig ein bewegtes Leben ist und was das Fehlen von Bewegungsmöglichkeiten gerade in den jetzigen Zeiten für Schülerinnen und Schüler bedeutet“, erklärt Müller-Pulsfort.

Fand trotz Corona-Krise eine Preisverleihung statt?

Der Preis wurde nicht wie geplant in großem Rahmen in Berlin, sondern mit 20 Personen in einem Seminarraum in Frankfurt verliehen und als Livestream übertragen.

Wer sind die anderen Preisträger – gab es Geld ?

Die ersten vier Plätze waren mit Geldpreisen dotiert. Rang eins und 5000 Euro gingen an die Sine-Cura-Förderschule mit eigenem Schulsportverein aus Quedlinburg (Sachsen-Anhalt). Auf Position zwei landeten die Otfried-Preußler-Schule und der Turn-Klubb zu Hannover (3000 Euro). Die Gemeinschaftsschule Probstei und der TSV Schönberg aus Schleswig-Holstein (2000 Euro) wurden Dritte. Mit den Oldenburgern erreichten die Egelsbergschule und der ASC Göttingen Rang vier und bekamen dafür jeweils 500 Euro.

Ist es die erste Auszeichnung für den IGS-Sport?

Schon seit Jahren erhält die IGS die Auszeichnung „Sportfreundliche Schule“ durch die Landesschulbehörde. „Annegret Meyer trägt seit Jahren dazu bei, dass der Schulsport facettenreich gestaltet wird“, sagt Müller-Pulsfort. Diese Auszeichnung sei „eine logische Konsequenz für dieses herausragende Engagement“ im Schulsport wie des ganzen Kollegiums und der Schulleitung. „Ohne die geht es nämlich nicht“, meint die Fachberaterin.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.