• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Fehlen nur noch Blaulicht und Kelle. . .

16.03.2018

Oldenburg Wenn Autofahrer plötzlich vom Gas gehen, weil hinter ihnen ein Polizeiauto fährt, könnte es sich in Oldenburg auch um eine optische Täuschung handeln. Denn wer da im Rückspiegel auftaucht, könnte Fahrlehrer Christian Quensel mit einem seiner Schüler sein.

Mehr als zehn Jahre war Quensel Fahrlehrer für die PS Fahrschule von Vincent Paterson und Frank Schönherr. Im vergangenen Jahr hat sich der 39-Jährige selbstständig gemacht. „Aller Anfang ist schwer, bei über 30 Fahrschulen in der Stadt, da muss man auffallen“, sagt der Vater von drei Kindern. Auf die Idee mit der Polizei-Optik brachte ihn ein Wardenburger, dessen privater Passat auch erst beim zweiten Hinschauen von der Polizei zu unterscheiden ist. Quensel: „Jeder dreht sich danach um, und da dachte ich, das kann ich auch.“ Natürlich habe er sich erst „schlau gemacht, ob ich das darf“. Nur die reflektierende Folie der Polizei habe er nicht nutzen dürfen. „Ich dürfte sogar ein Blaulicht draufmachen, nur nicht anmachen“, sagt der Fahrlehrer. Der Effekt ist enorm: „Sogar die Polizei hat mich schon ein paar Mal verwechselt, die grüßen mich auch“, lacht Quensel. „Die Fahrradfahrer halten öfter die Hand raus, wenn sie abbiegen wollen, und Autofahrer bremsen oder schnallen sich an.“ Das erleichtere ihm die Arbeit, weil um das Fahrschulauto herum sehr vorbildliches Verkehrsverhalten herrsche. „Es wird auch nicht mehr so schnell gehupt und gedrängelt, das ist sehr angenehm.“

Für die Polizei ist das Fahrschulauto kein Problem. Eckhard Wache, der Leiter der Polizeiinspektion, sagte am Donnerstag: „Es darf nicht den Anschein erwecken, dass es wirklich die Polizei ist. Es gibt aber keinen Musterschutz. Diese Form ist nicht zu beanstanden.“ Wer aber zum Beispiel Polizei – nur mit zwei ’l’ – aufs Auto schriebe, wäre dran. Und was wäre, wenn Quensel wirklich ein ausgeschaltetes Blaulicht aufs Dach stellen würde? „Selbst wenn das für sich genommen rechtlich ok wäre, müssten wir uns dann wohl doch mal unterhalten“, sagt Wache.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

NWZ-Auto.de
Finden Sie Ihr Traumauto auf NWZ-Auto.de!

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.