• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Soll es an der Uni Oldenburg Unisex-Toiletten geben?

23.01.2020

Oldenburg An der Universität Bremen gibt es sie schon lange, an der Universität Göttingen seit 2018: Unisex-Toiletten. Für alle, die sich weder eindeutig als Frau noch als Mann fühlen, erleichtern sie den Alltag. Denn die Entscheidung, welche Toilette sie benutzen wollen, wird ihnen abgenommen. Nun stellt sich also die Frage, ob auch die Universität Oldenburg die geschlechtsneutralen Toiletten einführt. Dabei sind sie nicht als Ersatz für die Toiletten für Frauen und Männer, sondern als Alternative und Ergänzung gedacht.

Die Hochschulen in Niedersachsen und Bremen wollen mit der Einrichtung von Unisex-Toiletten ein Zeichen gegen Diskriminierung setzen und ganz nebenbei bringen sie auch weitere Vorteile mit sich. So sei eine Toilette leicht umzubenennen und damit wesentlich mehr Menschen zugänglich, als wenn nur ein Geschlecht sie benutzen dürfte, sagt eine Sprecherin der Universität Bremen. Dort gab es schon Anfang der 2000er Jahre eine erste Unisex-Toilette – mittlerweile sind es fünf.

Frage des Tages

Schicken Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema an fragedestages@nwzmedien.de.

Mit Ihrer Einsendung stimmen Sie zu, dass wir Ihren Kommentar redaktionell weiterverarbeiten dürfen.

Laut Sprecher Roman Bielke von der Universität Göttingen würden die Toiletten beispielsweise bei Veranstaltungen dafür sorgen, dass sich nicht mehr so lange Schlangen vor den Frauentoiletten bilden, wie es häufig der Fall sei. Die Rückmeldungen seien bisher jedenfalls positiv und es würden kontinuierlich weitere Toiletten umgewidmet.

Auch an Gymnasien scheint das Prinzip zu funktionieren. Seit dem Schuljahr 2018/19 gibt es am Hainberggymnasium in Göttingen ebenfalls Unisex-Toiletten. „Im Alltag sind die Klos einfach da“, sagt Schulleiter Georg Bartelt, „das ist gar kein so ein großes Thema mehr.“ Er würde zwar nicht so weit gehen, dass die Schüler durch die Toiletten Toleranz lernten, aber es trage doch ein wenig dazu bei.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.