• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Kinderbetreuung In Oldenburg: Spanische Fachkräfte für Kitas der Kirche

24.05.2019

Oldenburg Barcelona, Katalonien, Oldenburg: Aus diesem Dreiklang sollen sich Vorteile für spanische Fachkräfte und den Verbund Ev.-Luth. Kindertagesstätten (ekito) in Oldenburg ergeben. Um das Projekt voranzutreiben war eine Delegation von Vertretern der Humboldt Schule in Barcelona, von Berufsschulen Barcelonas, der Stadt Barcelona und des Landes Katalonien gerade bei der ekito zu Gast. Das Treffen fand mit allen Beteiligten des Projektes „Fachkräfte aus Spanien“ in der Kirchengemeinde und der Kita St. Johannes statt.

Von besonderem Interesse waren die pädagogischen Anforderungen für die Fachkräfte, die in Spanien anders sind. „Ziel ist, dass die künftigen Fachkräfte noch besser vorbereitet sind, wenn sie nach Deutschland kommen“, so ekito-Geschäftsführer Günter Zingel, der in dieser Sache mit der ZAV (Bundesagentur für Arbeit) und der bbf sustain GmbH aus Oldenburg kooperiert. Zu ekito gehören 17 Kitas mit 1400 Plätzen. Drei Spanier sind aus dieser Kooperation heraus bereits seit März bei ekito eingestellt. Im August werden drei weitere Sozialpädagogische Assistentinnen folgen. Für das nächste Projekt, das für 2020 vorgesehen ist, werden weitere Partner gesucht.

In Spanien liegt die Arbeitslosenquote insbesondere bei den jungen Menschen bei über 30 Prozent. Im Bereich Erzieher/in und Sozialassistent/in wurde in den letzten Jahren in Spanien weit über dem Bedarf ausgebildet.

Die Spanier durchlaufen im Heimatland einen Deutschkurs und kommen mit B1-Deutschniveau hierher. In Oldenburg lernen sie neben der Arbeit weiter, um innerhalb eines Jahres das B2-Niveau zu erreichen.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Karsten Röhr Redakteur / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2110
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.