• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Messe: Freiwilligendienst ein weites Feld

07.02.2018

Oldenburg Den Schulabschluss in der Tasche und was jetzt? Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet Jugendlichen und jungen Erwachsene zwischen 15 und 26 Jahren die Möglichkeit, sich zu orientieren. Auch im Bundesfreiwilligendienst (BFD) lässt sich die Biografie bereichern. Einen Überblick über die Möglichkeiten gibt die Messe „Total Sozial 2018“ an diesem Samstag, 10. Februar.

Neben den klassischen Einsatzfeldern in allen sozialen Bereichen wie zum Beispiel in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen oder Kindertagesstätten werden die Freiwilligendienste auch in den Bereichen Sport, Kultur, Denkmalpflege und Politik angeboten. Auf der Messe werden die Einrichtungen diese Angebote präsentieren.

Als Aussteller vor Ort sind die großen sozialen Träger wie das Diakonische Werk, die Johanniter-Unfall-Hilfe, der Malteser Hilfsdienst, die Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit, das Deutsche Rote Kreuz, der Paritätische Wohlfahrtsverband, die Arbeiterwohlfahrt und die Katholischen Freiwilligendienste im Oldenburger Land.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dabei sind aber auch die Deutsche Stiftung Denkmalschutz mit ihren Jugendbauhütten sowie der ASC Göttingen als zentrale Anlaufstelle für ein Freiwilligenjahr im Sport. Im Rahmenprogramm berichten aktive FSJ-ler um 11, 12.30 und 14 Uhr über ihre Praxiserfahrungen.

Die Messe findet in diesem Jahr im Johanniter-Bildungs- und Tagungszentrum, Jägerstraße 64-66, in Oldenburg statt. Geöffnet ist sie von 10 bis 16 Uhr. Der Eintritt sowie die Teilnahme an den Vorträgen sind kostenfrei.

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.