• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Oldenburgerin Des Jahres: Als Familienpatin hilft sie überforderten Eltern

02.10.2020

Oldenburg In Ruhe ein paar Stunden etwas fürs Studium tun: Gar nicht so einfach, wenn man nebenbei noch ein Kind alleine groß zieht. „Ich habe keine Familie vor Ort, die mir helfen kann“, erzählt die 28-jährige Julia. Da ist es gut, dass sie einmal in der Woche Unterstützung bekommt, nämlich wenn Monika Bauer-Hack sich um die vierjährige Isabell kümmert.

Die 62-Jährige ist Familienpatin. Dieses Hilfsprojekt des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Oldenburg gibt es seit fast zehn Jahren. Und von Anfang an ist Monika Bauer-Hack aus Ofen dabei. „Ich bin durch eine Freundin, die das Projekt gegründet hat, darauf gestoßen“, erinnert sie sich. Mit der Idee im Kopf fuhren sie damals zum SkF nach Vechta, wo es bereits Familienpaten gab, und machten sich dann an die Umsetzung in Oldenburg.

Heute gibt es zwölf Patinnen, die in 20 Familien insgesamt 38 Kinder betreuen. Weitere Ehrenamtliche sind herzlich willkommen, denn es gibt eine Warteliste, sagt Marina Tihen, die das Projekt koordiniert. Was man mitbringen muss, weiß die neue „Oldenburgerin des Jahres“ Monika Bauer-Hack: „Lebenserfahrung, Freunde an der Arbeit mit Kindern und Zeit.“

Regelmäßig einmal in der Woche kümmern sich die Familienpatinnen (bislang alles Frauen) um die Kinder, damit Eltern, die allein dastehen, ein wenig Freiraum bekommen: zum Einkaufen, zum Regeln der Angelegenheiten oder einfach nur zum Duschen und Schlafen. Die Hilfesuchenden sind ganz unterschiedlich: Menschen mit psychischen Problemen, Eltern mit Migrationshintergrund, Akademiker – vor Überforderung ist niemand gefeit. Die 28-jährige Julia konnte dank dieser Unterstützung mit ihrem Studium besser vorankommen. Und auch Isabell profitiert: Denn Monika Bauer-Hack ist für sie inzwischen zur Ersatz-Oma geworden.


  Weitere Infos zum Projekt unter   www.bit.ly/nwz-skf 

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Patrick Buck stv. Redaktionsleiter / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2114
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.