• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Mit viel Spiel und Spaß durch lange Wintermonate

13.01.2020

Oldenburg Dass man auch an verregneten Wintertagen ganz viel Spaß haben kann, wissen die Initiatoren von der IGS Flötenteich. Bereits das fünfte Mal öffnete die Grundschule Nadorst am Sonntag ihre Pforten für den „Open Sunday“.

2015 wurde das Projekt der IGS Flötenteich in enger Kooperation mit der Zirkusschule Seifenblase ins Leben gerufen und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit.

Vom 12. Januar bis zum 29. März werden für Kinder der Klassen eins bis sechs jeweils sonntags kostenlos verschiedene Sportangebote – von Balancieren über Jonglieren bis hin zum Trampolinspringen – geboten.

Zur Premiere der diesjährigen „Open Sundays“ am Sonntag turnten über 70 sportbegeisterte Kinder in der Turnhalle der Grundschule Nadorst. „Ich bin schon das dritte Mal dabei“, erzählt der elfjährige Jan Dost. Er könne gar nicht sagen, was ihm am „Open Sunday“ am meisten gefalle, weil er gerade die Abwechslung des Angebotes sehr möge. Sein Freund Amar Youssef hingegen weiß ganz genau, worauf er sich am meisten freut: „Mir hat die Hüpfburg im letzten Jahr so gefallen, dass ich unbedingt wieder kommen wollte.“

Doch die Hüpfburg ist am Sonntag noch nicht im Einsatz. „Wir haben uns für die Sonntage verschiedene Mottos ausgedacht“, erzählt Annegret Meyer, Fachbereichsleiterin Sport an der IGS Flötenteich. Der erste „Open Sunday“ sollte zunächst einen Einblick auf die kommenden Angebote bieten.

„Eigentlich sollen die ,Open Sundays’ ohne Eltern stattfinden, aber weil es das erste Mal für uns ist, wollte ich gerne mit dabei sein“, sagt Dortje Wetjen, deren Tochter die Grundschule Harlingerstraße besucht.

Und damit war sie keine Ausnahme, denn aus vielen verschiedenen Stadtteilen wird das Angebot der IGS Flötenteich gerne angenommen. „Wir würden uns wünschen, mehr Unterstützung von der Stadt Oldenburg zu bekommen, um den ,Open Sunday‘ auf Schulen der unterschiedlichen Stadtteile ausbreiten zu können“, sagt Meyer.

Neben Spiel und Spaß habe das Projekt noch ein tieferes Ziel. Durch das gemeinsame Spielen mit Kindern verschiedenster Herkunft finde Inklusion dort statt, wo sie gebraucht werde.

Noch bis einschließlich Sonntag, 29. März, können sich Kinder auf verschiedene Thementage freuen. Unter anderem wird es den „Hüpfburgen-Sonntag“ und einen Minitrampolin-Workshop geben.


Info:   www.igs-floetenteich.de 
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.