• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Ruderer suchen schnellste Klasse der Region

16.03.2019

Oldenburg Die schnellste Klasse im Nordwesten finden und zugleich die Talente der Region für den Mannschaftssport Rudern begeistern will der Regattaverband Ems-Jade-Weser bei der „EWE-Rowing-Challenge“. Unter der Regie des Team Nord-West stellen sich vom 19. bis 29. März an den Standorten in Aurich, Emden, Norden, Leer, Otterndorf, Lingen und Oldenburg 114 Klassen mit rund 2800 Schülerinnen und Schülern der Aufgabe auf dem Ruderergometer.

„Nur wenn alle Zahnräder einer Mannschaft ineinandergreifen, kommt am Ende ein gutes Ergebnis heraus“, meint Regattaverbandsvorsitzender Ulrich Pohland mit Blick darauf, dass die Klassen auf dem Ergometer jeweils in Gemeinschaftsleistung möglichst viele Watt sammeln müssen. Oder bildlich gesehen: Möglichst viele Glühbirnen zum Leuchten zu bringen. Es kommt darauf an, dass jeder zu seiner bestmöglichen Leistung über eine Distanz von 250 Metern geführt wird.

Dazu bekommt jeder Sportler sozusagen seinen eigenen Steuermann zur Seite gestellt, um ihn zu motivieren und auf Kurs zu halten. „Ähnlich wie im Ruderboot merken die Schüler auf dem Ergometer, wie sie aufeinander angewiesen sind und nur durch gemeinsamen Zusammenhalt ihr Ziel erreichen können“, erklärt Pohland.

Es fahren immer zwei Schulklassen im direkten Vergleich gegeneinander und können ihre aktuellen Leistungen auf großen Leinwänden verfolgen. „Alle Schülerinnen und Schüler verfolgen im Moment des Wettkampfs für einen kurzen Augenblick ein und dasselbe Ziel. Ich bin gespannt wie sie diesen Schulterschluss erleben“, sagt Steffen Oldewurtel, Rudertrainer und Sportlehrer an der IGS Helene-Lange-Schule: „Spannend dürfte auch sein, wie sie auf die direkt nach jedem Ruderschlag gemessene Leistung reagieren und damit als Gruppe umgehen.“

An der IGS startet der Wettstreit am kommenden Dienstag. Die weiteren Stationen in Oldenburg, wo der ORVO die Aktion unterstützt, sind die IGS Kreyenbrück (20. März), das Gymnasium Eversten (22. März) und das Alte Gymnasium (25. März).


Mehr Infos zum Wettstreit gibt’s unter   www.rowing-challenge.de 
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2034
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.