• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Bildung

Liebfrauenschule einen Abend lang voller Klang

21.06.2018

Oldenburg Ordentlich was auf die Ohren gibt es an diesem Donnerstag, 21. Juni, in der Liebfrauenschule: Pünktlich um 17 Uhr wird das große Sommerkonzert vom Orchester unter der Leitung von Mathias Kroll und Imke Glockauer-Götting eröffnet. Von Bizets „Carmen“ bis Filmmusik von Ennio Morricone bilden Klassiker den Auftakt. Um 18 Uhr geht es weiter mit den Klassenorchestern und den Chören in Musikpavillon und Sporthalle. Sowohl die LFS-Minis als auch der Chor der 7./8.Klasse bringen Ausschnitte aus ihrer diesjährigen Musical-Inszenierung, die Klassenorchester haben ein Programm von Klassik bis Pop einstudiert und der Oberstufenchor wird sein anspruchsvolles Programm ein letztes Mal mit den aktuellen Abiturienten präsentieren.

Gegen 20.30 Uhr nimmt dann der musikalische Zug richtig Fahrt auf, wenn die Junior-Bigband in der Sporthalle auftritt. Die Junioren werden als Vorgruppe richtig einheizen, bevor die Stimmung dann von von der Bigband der LFS, die sich in diesem Jahr noch Verstärkung durch die Bigband des Herbart-Gymnasiums eingeladen hat, ihrem Höhepunkt zustrebt. Auch hier performen etliche Abiturienten ihr letztes Solo in der Band.

Außerdem wird die Fachgruppe Kunst eine Ausstellung – drinnen und draußen – mit den interessantesten Schülerarbeiten aus dem Schuljahr vorbereiten.

Promenade im NGO

Außerdem wird für Montag, 25. Juni, zur Sommerpromenade des Neuen Gymnasiums unter dem Titel „Musik, Theater & Kunst“ eingeladen. Beginn ist um 18 Uhr an der Alexanderstraße 90.

Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Oldenburger Schulen
Profile aller weiterbildenden Schulen in Oldenburg. Welche Schule passt am Besten?

Weitere Nachrichten:

NGO | Liebfrauenschule Oldenburg | Wandelkonzert

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.